Chronik

Der Robert Geisendörfer Preis wird seit 1983 jährlich für Werke im Bereich Hörfunk und Fernsehen vergeben. In der Chronik sind alle Preisträgerinnen und Preisträger seit 2003 zu finden.

Sie suchen einen Preisträger oder einen Sender? Geben Sie den Begriff in die Suche ein, um alle Inhalte der Webseite zu durchsuchen.
Die unten stehende Chronik zeigt Ihnen alle Preisträger*innen in alle Preiskategorien nach Jahrgängen sortiert an.

Chronik

2018

robertgeisendoerferpreis2864.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Die Umsiedler. Nach dem gleichnamigen Roman von Arno Schmidt. Norddeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Radiokunst, Co-Produktion: Westdeutscher Rundfunk
robertgeisendoerferpreis2882.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Lauter liebe Worte. Westdeutscher Rundkfunk 2017, Redaktion: Musik und Radiokunst – Hörspiel
gramstadt

Sebastian Arlt

Regie
Das Gift der Mafia. Und das europäische Gesetz des Schweigens. Radio Bremen/ARTE, Produktion: Friedrich Steinhardt, Caligari-Film
_mg_1324.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Das Leben danach. Westdeutscher Rundfunk, Redaktion: Fernsehfilm und Kino, Produzent Valentin Holch, Co-Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
robertgeisendoerferpreis2910.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Planet Willi. Die Sendung mit dem Elefanten. Westdeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Kinder und Familie
_mg_1192.jpg

Sebastian Arlt

Regie
Regie
Der Goldene Tabaluga: Stadt, Land, Bus. Zweites Deutsches Fernsehen 2017, Redaktion: Kinder und Jugend, Produktion: BSB Film- und TV Produktions GmbH
robertgeisendoerferpreis2932.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2018 geht an die Hörfunkjournalistin Bettina Rühl. Laudator: Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
robertgeisendoerferpreis2864.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Die Umsiedler. Nach dem gleichnamigen Roman von Arno Schmidt. Norddeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Radiokunst, Co-Produktion: Westdeutscher Rundfunk
robertgeisendoerferpreis2882.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Lauter liebe Worte. Westdeutscher Rundkfunk 2017, Redaktion: Musik und Radiokunst – Hörspiel
gramstadt

Sebastian Arlt

Regie
Das Gift der Mafia. Und das europäische Gesetz des Schweigens. Radio Bremen/ARTE, Produktion: Friedrich Steinhardt, Caligari-Film
_mg_1324.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Das Leben danach. Westdeutscher Rundfunk, Redaktion: Fernsehfilm und Kino, Produzent Valentin Holch, Co-Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
robertgeisendoerferpreis2910.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Planet Willi. Die Sendung mit dem Elefanten. Westdeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Kinder und Familie
_mg_1192.jpg

Sebastian Arlt

Regie
Regie
Der Goldene Tabaluga: Stadt, Land, Bus. Zweites Deutsches Fernsehen 2017, Redaktion: Kinder und Jugend, Produktion: BSB Film- und TV Produktions GmbH
robertgeisendoerferpreis2932.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2018 geht an die Hörfunkjournalistin Bettina Rühl. Laudator: Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
robertgeisendoerferpreis2864.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Die Umsiedler. Nach dem gleichnamigen Roman von Arno Schmidt. Norddeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Radiokunst, Co-Produktion: Westdeutscher Rundfunk
robertgeisendoerferpreis2882.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Lauter liebe Worte. Westdeutscher Rundkfunk 2017, Redaktion: Musik und Radiokunst – Hörspiel
gramstadt

Sebastian Arlt

Regie
Das Gift der Mafia. Und das europäische Gesetz des Schweigens. Radio Bremen/ARTE, Produktion: Friedrich Steinhardt, Caligari-Film
_mg_1324.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Das Leben danach. Westdeutscher Rundfunk, Redaktion: Fernsehfilm und Kino, Produzent Valentin Holch, Co-Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
robertgeisendoerferpreis2910.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Planet Willi. Die Sendung mit dem Elefanten. Westdeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Kinder und Familie
_mg_1192.jpg

Sebastian Arlt

Regie
Regie
Der Goldene Tabaluga: Stadt, Land, Bus. Zweites Deutsches Fernsehen 2017, Redaktion: Kinder und Jugend, Produktion: BSB Film- und TV Produktions GmbH
robertgeisendoerferpreis2932.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2018 geht an die Hörfunkjournalistin Bettina Rühl. Laudator: Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
robertgeisendoerferpreis2864.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Die Umsiedler. Nach dem gleichnamigen Roman von Arno Schmidt. Norddeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Radiokunst, Co-Produktion: Westdeutscher Rundfunk
robertgeisendoerferpreis2882.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Lauter liebe Worte. Westdeutscher Rundkfunk 2017, Redaktion: Musik und Radiokunst – Hörspiel
gramstadt

Sebastian Arlt

Regie
Das Gift der Mafia. Und das europäische Gesetz des Schweigens. Radio Bremen/ARTE, Produktion: Friedrich Steinhardt, Caligari-Film
_mg_1324.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Das Leben danach. Westdeutscher Rundfunk, Redaktion: Fernsehfilm und Kino, Produzent Valentin Holch, Co-Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
robertgeisendoerferpreis2910.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Planet Willi. Die Sendung mit dem Elefanten. Westdeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Kinder und Familie
_mg_1192.jpg

Sebastian Arlt

Regie
Regie
Der Goldene Tabaluga: Stadt, Land, Bus. Zweites Deutsches Fernsehen 2017, Redaktion: Kinder und Jugend, Produktion: BSB Film- und TV Produktions GmbH
robertgeisendoerferpreis2932.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2018 geht an die Hörfunkjournalistin Bettina Rühl. Laudator: Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
robertgeisendoerferpreis2864.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Die Umsiedler. Nach dem gleichnamigen Roman von Arno Schmidt. Norddeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Radiokunst, Co-Produktion: Westdeutscher Rundfunk
robertgeisendoerferpreis2882.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Lauter liebe Worte. Westdeutscher Rundkfunk 2017, Redaktion: Musik und Radiokunst – Hörspiel
gramstadt

Sebastian Arlt

Regie
Das Gift der Mafia. Und das europäische Gesetz des Schweigens. Radio Bremen/ARTE, Produktion: Friedrich Steinhardt, Caligari-Film
_mg_1324.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Das Leben danach. Westdeutscher Rundfunk, Redaktion: Fernsehfilm und Kino, Produzent Valentin Holch, Co-Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
robertgeisendoerferpreis2910.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Planet Willi. Die Sendung mit dem Elefanten. Westdeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Kinder und Familie
_mg_1192.jpg

Sebastian Arlt

Regie
Regie
Der Goldene Tabaluga: Stadt, Land, Bus. Zweites Deutsches Fernsehen 2017, Redaktion: Kinder und Jugend, Produktion: BSB Film- und TV Produktions GmbH
robertgeisendoerferpreis2932.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2018 geht an die Hörfunkjournalistin Bettina Rühl. Laudator: Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
robertgeisendoerferpreis2864.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Die Umsiedler. Nach dem gleichnamigen Roman von Arno Schmidt. Norddeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Radiokunst, Co-Produktion: Westdeutscher Rundfunk
robertgeisendoerferpreis2882.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Lauter liebe Worte. Westdeutscher Rundkfunk 2017, Redaktion: Musik und Radiokunst – Hörspiel
gramstadt

Sebastian Arlt

Regie
Das Gift der Mafia. Und das europäische Gesetz des Schweigens. Radio Bremen/ARTE, Produktion: Friedrich Steinhardt, Caligari-Film
_mg_1324.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Das Leben danach. Westdeutscher Rundfunk, Redaktion: Fernsehfilm und Kino, Produzent Valentin Holch, Co-Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
robertgeisendoerferpreis2910.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Planet Willi. Die Sendung mit dem Elefanten. Westdeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Kinder und Familie
_mg_1192.jpg

Sebastian Arlt

Regie
Regie
Der Goldene Tabaluga: Stadt, Land, Bus. Zweites Deutsches Fernsehen 2017, Redaktion: Kinder und Jugend, Produktion: BSB Film- und TV Produktions GmbH
robertgeisendoerferpreis2932.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2018 geht an die Hörfunkjournalistin Bettina Rühl. Laudator: Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate
robertgeisendoerferpreis2864.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Die Umsiedler. Nach dem gleichnamigen Roman von Arno Schmidt. Norddeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Radiokunst, Co-Produktion: Westdeutscher Rundfunk
robertgeisendoerferpreis2882.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Lauter liebe Worte. Westdeutscher Rundkfunk 2017, Redaktion: Musik und Radiokunst – Hörspiel
gramstadt

Sebastian Arlt

Regie
Das Gift der Mafia. Und das europäische Gesetz des Schweigens. Radio Bremen/ARTE, Produktion: Friedrich Steinhardt, Caligari-Film
_mg_1324.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Regie
Das Leben danach. Westdeutscher Rundfunk, Redaktion: Fernsehfilm und Kino, Produzent Valentin Holch, Co-Produktion: Polyphon Film- und Fernsehgesellschaft
robertgeisendoerferpreis2910.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Planet Willi. Die Sendung mit dem Elefanten. Westdeutscher Rundfunk 2017, Redaktion: Kinder und Familie
_mg_1192.jpg

Sebastian Arlt

Regie
Regie
Der Goldene Tabaluga: Stadt, Land, Bus. Zweites Deutsches Fernsehen 2017, Redaktion: Kinder und Jugend, Produktion: BSB Film- und TV Produktions GmbH
robertgeisendoerferpreis2932.jpg

Sebastian Arlt

Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2018 geht an die Hörfunkjournalistin Bettina Rühl. Laudator: Prinz Dr. Asfa-Wossen Asserate

2017

Autor*in
Regie
Darsteller
Darsteller
Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen. MDR 2016, Redaktion: Künstlerisches Wort – Hörspiel
Autor*in
Autor*in
Regie
Schöner neuer Wahn. Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau, BR 2016, Redaktion: Dokumentation und Feature, Koproduktion: Deutschlandfunk
Regie
Kamera
La buena vida – Das gute Leben. 3sat/ZDF 2016, Redaktion: Filmredaktion 3sat, Produktion: Mascha Film, München, Koproduktion: Soap Factory, Basel
Autor*in
Regie
Kamera
Endstation Bataclan. Vom Busfahrer zum Attentäter. Radio Bremen/ARTE 2016, Produzentin: Irene Höfer, Medea Film, Berlin
Autor*in
Regie
CHECKER TOBI. Der Leben- und Sterben-Check, BR 2016, Redaktion: Kinderprogramm, Produktion: megaherz, München, Koproduktion: FWU, Grünwald
Regie
SCHAU IN MEINE WELT! JONS WELT. HR 2016, Redaktion: Kinder, Familie und Service
Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2017 geht an Dr. Gabriela Sperl, Produzentin für die Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“. Laudator: Christian Schwochow
Autor*in
Regie
Darsteller
Darsteller
Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen. MDR 2016, Redaktion: Künstlerisches Wort – Hörspiel
Autor*in
Autor*in
Regie
Schöner neuer Wahn. Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau, BR 2016, Redaktion: Dokumentation und Feature, Koproduktion: Deutschlandfunk
Regie
Kamera
La buena vida – Das gute Leben. 3sat/ZDF 2016, Redaktion: Filmredaktion 3sat, Produktion: Mascha Film, München, Koproduktion: Soap Factory, Basel
Autor*in
Regie
Kamera
Endstation Bataclan. Vom Busfahrer zum Attentäter. Radio Bremen/ARTE 2016, Produzentin: Irene Höfer, Medea Film, Berlin
Autor*in
Regie
CHECKER TOBI. Der Leben- und Sterben-Check, BR 2016, Redaktion: Kinderprogramm, Produktion: megaherz, München, Koproduktion: FWU, Grünwald
Regie
SCHAU IN MEINE WELT! JONS WELT. HR 2016, Redaktion: Kinder, Familie und Service
Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2017 geht an Dr. Gabriela Sperl, Produzentin für die Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“. Laudator: Christian Schwochow
Autor*in
Regie
Darsteller
Darsteller
Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen. MDR 2016, Redaktion: Künstlerisches Wort – Hörspiel
Autor*in
Autor*in
Regie
Schöner neuer Wahn. Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau, BR 2016, Redaktion: Dokumentation und Feature, Koproduktion: Deutschlandfunk
Regie
Kamera
La buena vida – Das gute Leben. 3sat/ZDF 2016, Redaktion: Filmredaktion 3sat, Produktion: Mascha Film, München, Koproduktion: Soap Factory, Basel
Autor*in
Regie
Kamera
Endstation Bataclan. Vom Busfahrer zum Attentäter. Radio Bremen/ARTE 2016, Produzentin: Irene Höfer, Medea Film, Berlin
Autor*in
Regie
CHECKER TOBI. Der Leben- und Sterben-Check, BR 2016, Redaktion: Kinderprogramm, Produktion: megaherz, München, Koproduktion: FWU, Grünwald
Regie
SCHAU IN MEINE WELT! JONS WELT. HR 2016, Redaktion: Kinder, Familie und Service
Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2017 geht an Dr. Gabriela Sperl, Produzentin für die Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“. Laudator: Christian Schwochow
Autor*in
Regie
Darsteller
Darsteller
Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen. MDR 2016, Redaktion: Künstlerisches Wort – Hörspiel
Autor*in
Autor*in
Regie
Schöner neuer Wahn. Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau, BR 2016, Redaktion: Dokumentation und Feature, Koproduktion: Deutschlandfunk
Regie
Kamera
La buena vida – Das gute Leben. 3sat/ZDF 2016, Redaktion: Filmredaktion 3sat, Produktion: Mascha Film, München, Koproduktion: Soap Factory, Basel
Autor*in
Regie
Kamera
Endstation Bataclan. Vom Busfahrer zum Attentäter. Radio Bremen/ARTE 2016, Produzentin: Irene Höfer, Medea Film, Berlin
Autor*in
Regie
CHECKER TOBI. Der Leben- und Sterben-Check, BR 2016, Redaktion: Kinderprogramm, Produktion: megaherz, München, Koproduktion: FWU, Grünwald
Regie
SCHAU IN MEINE WELT! JONS WELT. HR 2016, Redaktion: Kinder, Familie und Service
Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2017 geht an Dr. Gabriela Sperl, Produzentin für die Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“. Laudator: Christian Schwochow
Autor*in
Regie
Darsteller
Darsteller
Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen. MDR 2016, Redaktion: Künstlerisches Wort – Hörspiel
Autor*in
Autor*in
Regie
Schöner neuer Wahn. Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau, BR 2016, Redaktion: Dokumentation und Feature, Koproduktion: Deutschlandfunk
Regie
Kamera
La buena vida – Das gute Leben. 3sat/ZDF 2016, Redaktion: Filmredaktion 3sat, Produktion: Mascha Film, München, Koproduktion: Soap Factory, Basel
Autor*in
Regie
Kamera
Endstation Bataclan. Vom Busfahrer zum Attentäter. Radio Bremen/ARTE 2016, Produzentin: Irene Höfer, Medea Film, Berlin
Autor*in
Regie
CHECKER TOBI. Der Leben- und Sterben-Check, BR 2016, Redaktion: Kinderprogramm, Produktion: megaherz, München, Koproduktion: FWU, Grünwald
Regie
SCHAU IN MEINE WELT! JONS WELT. HR 2016, Redaktion: Kinder, Familie und Service
Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2017 geht an Dr. Gabriela Sperl, Produzentin für die Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“. Laudator: Christian Schwochow
Autor*in
Regie
Darsteller
Darsteller
Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen. MDR 2016, Redaktion: Künstlerisches Wort – Hörspiel
Autor*in
Autor*in
Regie
Schöner neuer Wahn. Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau, BR 2016, Redaktion: Dokumentation und Feature, Koproduktion: Deutschlandfunk
Regie
Kamera
La buena vida – Das gute Leben. 3sat/ZDF 2016, Redaktion: Filmredaktion 3sat, Produktion: Mascha Film, München, Koproduktion: Soap Factory, Basel
Autor*in
Regie
Kamera
Endstation Bataclan. Vom Busfahrer zum Attentäter. Radio Bremen/ARTE 2016, Produzentin: Irene Höfer, Medea Film, Berlin
Autor*in
Regie
CHECKER TOBI. Der Leben- und Sterben-Check, BR 2016, Redaktion: Kinderprogramm, Produktion: megaherz, München, Koproduktion: FWU, Grünwald
Regie
SCHAU IN MEINE WELT! JONS WELT. HR 2016, Redaktion: Kinder, Familie und Service
Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2017 geht an Dr. Gabriela Sperl, Produzentin für die Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“. Laudator: Christian Schwochow
Autor*in
Regie
Darsteller
Darsteller
Die meisten Afrikaner können nicht schwimmen. MDR 2016, Redaktion: Künstlerisches Wort – Hörspiel
Autor*in
Autor*in
Regie
Schöner neuer Wahn. Eine Verschwörungstheorie Marke Eigenbau, BR 2016, Redaktion: Dokumentation und Feature, Koproduktion: Deutschlandfunk
Regie
Kamera
La buena vida – Das gute Leben. 3sat/ZDF 2016, Redaktion: Filmredaktion 3sat, Produktion: Mascha Film, München, Koproduktion: Soap Factory, Basel
Autor*in
Regie
Kamera
Endstation Bataclan. Vom Busfahrer zum Attentäter. Radio Bremen/ARTE 2016, Produzentin: Irene Höfer, Medea Film, Berlin
Autor*in
Regie
CHECKER TOBI. Der Leben- und Sterben-Check, BR 2016, Redaktion: Kinderprogramm, Produktion: megaherz, München, Koproduktion: FWU, Grünwald
Regie
SCHAU IN MEINE WELT! JONS WELT. HR 2016, Redaktion: Kinder, Familie und Service
Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2017 geht an Dr. Gabriela Sperl, Produzentin für die Trilogie „Mitten in Deutschland: NSU“. Laudator: Christian Schwochow

2016

Autor*in
Autor*in
Auschwitz-Stolpersteine. Stolpern gegen das Vergessen. NDR/N-Joy 2015, Redaktion: Philipp Goewe in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Autor*in
Regie
Illegale Helfer. WDR, Redaktion: Radiokunst-Hörspiel
Regie
Regie
#EinMomentDerBleibt. Wenn Flüchtlinge erzählen. NDR 2015, Redaktion: Sendeleitung und Trailerredaktion
Regie
Regie
Die Folgen der Tat. WDR 2015, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, Koproduktion: NDR und SWR, Produzent: Thomas Kufus, zero one film, Berlin
Autor*in
Autor*in
Regie
Club der roten Bänder. Vox 2015, Redaktion: Geschäftsführung, Bernd Reichart, Produktion: Bantry Bay Productions, Köln
Regie
Stark! Rosa – Tun kann jeder was. ZDF 2015, Redaktion: Kinder und Jugend/Information, Produktion: Phillis Fermer, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2016 geht an Dunja Hayali, Journalistin und Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins. Laudator: Georg Mascolo
Autor*in
Autor*in
Auschwitz-Stolpersteine. Stolpern gegen das Vergessen. NDR/N-Joy 2015, Redaktion: Philipp Goewe in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Autor*in
Regie
Illegale Helfer. WDR, Redaktion: Radiokunst-Hörspiel
Regie
Regie
#EinMomentDerBleibt. Wenn Flüchtlinge erzählen. NDR 2015, Redaktion: Sendeleitung und Trailerredaktion
Regie
Regie
Die Folgen der Tat. WDR 2015, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, Koproduktion: NDR und SWR, Produzent: Thomas Kufus, zero one film, Berlin
Autor*in
Autor*in
Regie
Club der roten Bänder. Vox 2015, Redaktion: Geschäftsführung, Bernd Reichart, Produktion: Bantry Bay Productions, Köln
Regie
Stark! Rosa – Tun kann jeder was. ZDF 2015, Redaktion: Kinder und Jugend/Information, Produktion: Phillis Fermer, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2016 geht an Dunja Hayali, Journalistin und Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins. Laudator: Georg Mascolo
Autor*in
Autor*in
Auschwitz-Stolpersteine. Stolpern gegen das Vergessen. NDR/N-Joy 2015, Redaktion: Philipp Goewe in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Autor*in
Regie
Illegale Helfer. WDR, Redaktion: Radiokunst-Hörspiel
Regie
Regie
#EinMomentDerBleibt. Wenn Flüchtlinge erzählen. NDR 2015, Redaktion: Sendeleitung und Trailerredaktion
Regie
Regie
Die Folgen der Tat. WDR 2015, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, Koproduktion: NDR und SWR, Produzent: Thomas Kufus, zero one film, Berlin
Autor*in
Autor*in
Regie
Club der roten Bänder. Vox 2015, Redaktion: Geschäftsführung, Bernd Reichart, Produktion: Bantry Bay Productions, Köln
Regie
Stark! Rosa – Tun kann jeder was. ZDF 2015, Redaktion: Kinder und Jugend/Information, Produktion: Phillis Fermer, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2016 geht an Dunja Hayali, Journalistin und Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins. Laudator: Georg Mascolo
Autor*in
Autor*in
Auschwitz-Stolpersteine. Stolpern gegen das Vergessen. NDR/N-Joy 2015, Redaktion: Philipp Goewe in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Autor*in
Regie
Illegale Helfer. WDR, Redaktion: Radiokunst-Hörspiel
Regie
Regie
#EinMomentDerBleibt. Wenn Flüchtlinge erzählen. NDR 2015, Redaktion: Sendeleitung und Trailerredaktion
Regie
Regie
Die Folgen der Tat. WDR 2015, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, Koproduktion: NDR und SWR, Produzent: Thomas Kufus, zero one film, Berlin
Autor*in
Autor*in
Regie
Club der roten Bänder. Vox 2015, Redaktion: Geschäftsführung, Bernd Reichart, Produktion: Bantry Bay Productions, Köln
Regie
Stark! Rosa – Tun kann jeder was. ZDF 2015, Redaktion: Kinder und Jugend/Information, Produktion: Phillis Fermer, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2016 geht an Dunja Hayali, Journalistin und Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins. Laudator: Georg Mascolo
Autor*in
Autor*in
Auschwitz-Stolpersteine. Stolpern gegen das Vergessen. NDR/N-Joy 2015, Redaktion: Philipp Goewe in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Autor*in
Regie
Illegale Helfer. WDR, Redaktion: Radiokunst-Hörspiel
Regie
Regie
#EinMomentDerBleibt. Wenn Flüchtlinge erzählen. NDR 2015, Redaktion: Sendeleitung und Trailerredaktion
Regie
Regie
Die Folgen der Tat. WDR 2015, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, Koproduktion: NDR und SWR, Produzent: Thomas Kufus, zero one film, Berlin
Autor*in
Autor*in
Regie
Club der roten Bänder. Vox 2015, Redaktion: Geschäftsführung, Bernd Reichart, Produktion: Bantry Bay Productions, Köln
Regie
Stark! Rosa – Tun kann jeder was. ZDF 2015, Redaktion: Kinder und Jugend/Information, Produktion: Phillis Fermer, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2016 geht an Dunja Hayali, Journalistin und Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins. Laudator: Georg Mascolo
Autor*in
Autor*in
Auschwitz-Stolpersteine. Stolpern gegen das Vergessen. NDR/N-Joy 2015, Redaktion: Philipp Goewe in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Autor*in
Regie
Illegale Helfer. WDR, Redaktion: Radiokunst-Hörspiel
Regie
Regie
#EinMomentDerBleibt. Wenn Flüchtlinge erzählen. NDR 2015, Redaktion: Sendeleitung und Trailerredaktion
Regie
Regie
Die Folgen der Tat. WDR 2015, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, Koproduktion: NDR und SWR, Produzent: Thomas Kufus, zero one film, Berlin
Autor*in
Autor*in
Regie
Club der roten Bänder. Vox 2015, Redaktion: Geschäftsführung, Bernd Reichart, Produktion: Bantry Bay Productions, Köln
Regie
Stark! Rosa – Tun kann jeder was. ZDF 2015, Redaktion: Kinder und Jugend/Information, Produktion: Phillis Fermer, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2016 geht an Dunja Hayali, Journalistin und Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins. Laudator: Georg Mascolo
Autor*in
Autor*in
Auschwitz-Stolpersteine. Stolpern gegen das Vergessen. NDR/N-Joy 2015, Redaktion: Philipp Goewe in Zusammenarbeit mit Studierenden der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Autor*in
Regie
Illegale Helfer. WDR, Redaktion: Radiokunst-Hörspiel
Regie
Regie
#EinMomentDerBleibt. Wenn Flüchtlinge erzählen. NDR 2015, Redaktion: Sendeleitung und Trailerredaktion
Regie
Regie
Die Folgen der Tat. WDR 2015, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, Koproduktion: NDR und SWR, Produzent: Thomas Kufus, zero one film, Berlin
Autor*in
Autor*in
Regie
Club der roten Bänder. Vox 2015, Redaktion: Geschäftsführung, Bernd Reichart, Produktion: Bantry Bay Productions, Köln
Regie
Stark! Rosa – Tun kann jeder was. ZDF 2015, Redaktion: Kinder und Jugend/Information, Produktion: Phillis Fermer, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2016 geht an Dunja Hayali, Journalistin und Moderatorin des ZDF-Morgenmagazins. Laudator: Georg Mascolo

2015

Autor*in
Regie
Nicht genug. SR 2014, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Anette Kührmeyer, Koproduktion: Radio Bremen, Holger Rink.
Regie
Grandhotel für Alle! Deutschlandradio Kultur, Redaktion: Hörspiel/Produktion Wort, verantwortl. Redakteur: Ingo Kottkamp.
Regie
Regie
Regie
Allah? Deutsche Gotteskrieger auf dem Weg nach Syrien. HR 2014, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, verantwortl. Redakteurin: Julia Klüssendorf; Koproduktion: BR, Stefan Meining; SWR.
Regie
Regie
Unsere Mütter, unsere Großmütter im 2. Weltkrieg. VOX 2014, Redaktion: Programmentwicklung/Unterhaltung, verantwortl. Redakteurinnen: Sabine Wilmes, Iris Patzner-Fuhrmann; Produktion: Spiegel TV/Michael Kloft; dtcp, Hamburg.
Regie
Kamera
Mohammed auf der Flucht (aus der Reihe: Schau in meine Welt!) MDR 2014, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteurin: Anke Gerstel, Produktion: timeline film & tv, Frankfurt.
Redakteur
Die Sendung mit dem Elefanten: Freundschaftsspecial. WDR 2014, Redaktion: PG Kinder und Familie, Produktion: Flachbild, Trickstudio Lutterbeck, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2015 geht an Jürgen Domian, Moderator von „Domian“, WDR/1LIVE und WDR Fernsehen
Autor*in
Regie
Nicht genug. SR 2014, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Anette Kührmeyer, Koproduktion: Radio Bremen, Holger Rink.
Regie
Grandhotel für Alle! Deutschlandradio Kultur, Redaktion: Hörspiel/Produktion Wort, verantwortl. Redakteur: Ingo Kottkamp.
Regie
Regie
Regie
Allah? Deutsche Gotteskrieger auf dem Weg nach Syrien. HR 2014, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, verantwortl. Redakteurin: Julia Klüssendorf; Koproduktion: BR, Stefan Meining; SWR.
Regie
Regie
Unsere Mütter, unsere Großmütter im 2. Weltkrieg. VOX 2014, Redaktion: Programmentwicklung/Unterhaltung, verantwortl. Redakteurinnen: Sabine Wilmes, Iris Patzner-Fuhrmann; Produktion: Spiegel TV/Michael Kloft; dtcp, Hamburg.
Regie
Kamera
Mohammed auf der Flucht (aus der Reihe: Schau in meine Welt!) MDR 2014, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteurin: Anke Gerstel, Produktion: timeline film & tv, Frankfurt.
Redakteur
Die Sendung mit dem Elefanten: Freundschaftsspecial. WDR 2014, Redaktion: PG Kinder und Familie, Produktion: Flachbild, Trickstudio Lutterbeck, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2015 geht an Jürgen Domian, Moderator von „Domian“, WDR/1LIVE und WDR Fernsehen
Autor*in
Regie
Nicht genug. SR 2014, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Anette Kührmeyer, Koproduktion: Radio Bremen, Holger Rink.
Regie
Grandhotel für Alle! Deutschlandradio Kultur, Redaktion: Hörspiel/Produktion Wort, verantwortl. Redakteur: Ingo Kottkamp.
Regie
Regie
Regie
Allah? Deutsche Gotteskrieger auf dem Weg nach Syrien. HR 2014, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, verantwortl. Redakteurin: Julia Klüssendorf; Koproduktion: BR, Stefan Meining; SWR.
Regie
Regie
Unsere Mütter, unsere Großmütter im 2. Weltkrieg. VOX 2014, Redaktion: Programmentwicklung/Unterhaltung, verantwortl. Redakteurinnen: Sabine Wilmes, Iris Patzner-Fuhrmann; Produktion: Spiegel TV/Michael Kloft; dtcp, Hamburg.
Regie
Kamera
Mohammed auf der Flucht (aus der Reihe: Schau in meine Welt!) MDR 2014, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteurin: Anke Gerstel, Produktion: timeline film & tv, Frankfurt.
Redakteur
Die Sendung mit dem Elefanten: Freundschaftsspecial. WDR 2014, Redaktion: PG Kinder und Familie, Produktion: Flachbild, Trickstudio Lutterbeck, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2015 geht an Jürgen Domian, Moderator von „Domian“, WDR/1LIVE und WDR Fernsehen
Autor*in
Regie
Nicht genug. SR 2014, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Anette Kührmeyer, Koproduktion: Radio Bremen, Holger Rink.
Regie
Grandhotel für Alle! Deutschlandradio Kultur, Redaktion: Hörspiel/Produktion Wort, verantwortl. Redakteur: Ingo Kottkamp.
Regie
Regie
Regie
Allah? Deutsche Gotteskrieger auf dem Weg nach Syrien. HR 2014, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, verantwortl. Redakteurin: Julia Klüssendorf; Koproduktion: BR, Stefan Meining; SWR.
Regie
Regie
Unsere Mütter, unsere Großmütter im 2. Weltkrieg. VOX 2014, Redaktion: Programmentwicklung/Unterhaltung, verantwortl. Redakteurinnen: Sabine Wilmes, Iris Patzner-Fuhrmann; Produktion: Spiegel TV/Michael Kloft; dtcp, Hamburg.
Regie
Kamera
Mohammed auf der Flucht (aus der Reihe: Schau in meine Welt!) MDR 2014, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteurin: Anke Gerstel, Produktion: timeline film & tv, Frankfurt.
Redakteur
Die Sendung mit dem Elefanten: Freundschaftsspecial. WDR 2014, Redaktion: PG Kinder und Familie, Produktion: Flachbild, Trickstudio Lutterbeck, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2015 geht an Jürgen Domian, Moderator von „Domian“, WDR/1LIVE und WDR Fernsehen
Autor*in
Regie
Nicht genug. SR 2014, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Anette Kührmeyer, Koproduktion: Radio Bremen, Holger Rink.
Regie
Grandhotel für Alle! Deutschlandradio Kultur, Redaktion: Hörspiel/Produktion Wort, verantwortl. Redakteur: Ingo Kottkamp.
Regie
Regie
Regie
Allah? Deutsche Gotteskrieger auf dem Weg nach Syrien. HR 2014, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, verantwortl. Redakteurin: Julia Klüssendorf; Koproduktion: BR, Stefan Meining; SWR.
Regie
Regie
Unsere Mütter, unsere Großmütter im 2. Weltkrieg. VOX 2014, Redaktion: Programmentwicklung/Unterhaltung, verantwortl. Redakteurinnen: Sabine Wilmes, Iris Patzner-Fuhrmann; Produktion: Spiegel TV/Michael Kloft; dtcp, Hamburg.
Regie
Kamera
Mohammed auf der Flucht (aus der Reihe: Schau in meine Welt!) MDR 2014, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteurin: Anke Gerstel, Produktion: timeline film & tv, Frankfurt.
Redakteur
Die Sendung mit dem Elefanten: Freundschaftsspecial. WDR 2014, Redaktion: PG Kinder und Familie, Produktion: Flachbild, Trickstudio Lutterbeck, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2015 geht an Jürgen Domian, Moderator von „Domian“, WDR/1LIVE und WDR Fernsehen
Autor*in
Regie
Nicht genug. SR 2014, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Anette Kührmeyer, Koproduktion: Radio Bremen, Holger Rink.
Regie
Grandhotel für Alle! Deutschlandradio Kultur, Redaktion: Hörspiel/Produktion Wort, verantwortl. Redakteur: Ingo Kottkamp.
Regie
Regie
Regie
Allah? Deutsche Gotteskrieger auf dem Weg nach Syrien. HR 2014, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, verantwortl. Redakteurin: Julia Klüssendorf; Koproduktion: BR, Stefan Meining; SWR.
Regie
Regie
Unsere Mütter, unsere Großmütter im 2. Weltkrieg. VOX 2014, Redaktion: Programmentwicklung/Unterhaltung, verantwortl. Redakteurinnen: Sabine Wilmes, Iris Patzner-Fuhrmann; Produktion: Spiegel TV/Michael Kloft; dtcp, Hamburg.
Regie
Kamera
Mohammed auf der Flucht (aus der Reihe: Schau in meine Welt!) MDR 2014, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteurin: Anke Gerstel, Produktion: timeline film & tv, Frankfurt.
Redakteur
Die Sendung mit dem Elefanten: Freundschaftsspecial. WDR 2014, Redaktion: PG Kinder und Familie, Produktion: Flachbild, Trickstudio Lutterbeck, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2015 geht an Jürgen Domian, Moderator von „Domian“, WDR/1LIVE und WDR Fernsehen
Autor*in
Regie
Nicht genug. SR 2014, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Anette Kührmeyer, Koproduktion: Radio Bremen, Holger Rink.
Regie
Grandhotel für Alle! Deutschlandradio Kultur, Redaktion: Hörspiel/Produktion Wort, verantwortl. Redakteur: Ingo Kottkamp.
Regie
Regie
Regie
Allah? Deutsche Gotteskrieger auf dem Weg nach Syrien. HR 2014, Redaktion: FS-Politik und Gesellschaft, verantwortl. Redakteurin: Julia Klüssendorf; Koproduktion: BR, Stefan Meining; SWR.
Regie
Regie
Unsere Mütter, unsere Großmütter im 2. Weltkrieg. VOX 2014, Redaktion: Programmentwicklung/Unterhaltung, verantwortl. Redakteurinnen: Sabine Wilmes, Iris Patzner-Fuhrmann; Produktion: Spiegel TV/Michael Kloft; dtcp, Hamburg.
Regie
Kamera
Mohammed auf der Flucht (aus der Reihe: Schau in meine Welt!) MDR 2014, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteurin: Anke Gerstel, Produktion: timeline film & tv, Frankfurt.
Redakteur
Die Sendung mit dem Elefanten: Freundschaftsspecial. WDR 2014, Redaktion: PG Kinder und Familie, Produktion: Flachbild, Trickstudio Lutterbeck, Köln
Moderator*in
Der Sonderpreis der Jury 2015 geht an Jürgen Domian, Moderator von „Domian“, WDR/1LIVE und WDR Fernsehen

2014

Autor*in
Regie
Fremde Mutter, fremdes Kind. Zwangsadoptionen in der DDR. MDR 213, Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort, verantwortl. Redakteurin: Kathrin Aehnlich.
Autor*in
Regie
Das Hacker-Syndrom. WDR 2013, Redaktion: Radiokunst/Feature, verantwortl. Redakteurin: Leslie Rosin
Autor*in
Regie
Nichts mehr wie vorher. SAT.1 2013, Redaktion: Deutsche Fiction & Koproduktion, verantwortl. Redakteure: Jochen Ketschau und Edda Sonnemann; Produktion: Michael Souvignier, Zeitsprung, Köln.
Moderator*in
In Deutschland um die Welt. Israel in Berlin. EinsPlus/SWR 2013, Redaktion: EinsPlus/Digitale Projekte, verantwortl. Redakteurin: Claudia Godzieba; Produktion: Thomas Pommer, dibido tv, Köln.
Regie
Theo lässt sich nicht aufhalten (aus der Reihe: Schau in meine Welt). KI.KA 2013, Redaktion: Nonfiktion, verantwortl. Redakteurin: Silvia Keil, Produktion: house of media, Berlin
Redakteur
pur+ Hilfe, ich bin ein Vorurteil! ZDF 2013, Redaktion: Kinder und Jugend/pur+
Produzent
Autor*in
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2014 geht an den Produzenten Gunnar Dedio, den Regisseur und Koautor Jan Peter und an den Koautor Yury Winterberg für „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“, NDR, SWR, ARTE France, WDR, ORF, 2013.
Autor*in
Regie
Fremde Mutter, fremdes Kind. Zwangsadoptionen in der DDR. MDR 213, Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort, verantwortl. Redakteurin: Kathrin Aehnlich.
Autor*in
Regie
Das Hacker-Syndrom. WDR 2013, Redaktion: Radiokunst/Feature, verantwortl. Redakteurin: Leslie Rosin
Autor*in
Regie
Nichts mehr wie vorher. SAT.1 2013, Redaktion: Deutsche Fiction & Koproduktion, verantwortl. Redakteure: Jochen Ketschau und Edda Sonnemann; Produktion: Michael Souvignier, Zeitsprung, Köln.
Moderator*in
In Deutschland um die Welt. Israel in Berlin. EinsPlus/SWR 2013, Redaktion: EinsPlus/Digitale Projekte, verantwortl. Redakteurin: Claudia Godzieba; Produktion: Thomas Pommer, dibido tv, Köln.
Regie
Theo lässt sich nicht aufhalten (aus der Reihe: Schau in meine Welt). KI.KA 2013, Redaktion: Nonfiktion, verantwortl. Redakteurin: Silvia Keil, Produktion: house of media, Berlin
Redakteur
pur+ Hilfe, ich bin ein Vorurteil! ZDF 2013, Redaktion: Kinder und Jugend/pur+
Produzent
Autor*in
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2014 geht an den Produzenten Gunnar Dedio, den Regisseur und Koautor Jan Peter und an den Koautor Yury Winterberg für „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“, NDR, SWR, ARTE France, WDR, ORF, 2013.
Autor*in
Regie
Fremde Mutter, fremdes Kind. Zwangsadoptionen in der DDR. MDR 213, Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort, verantwortl. Redakteurin: Kathrin Aehnlich.
Autor*in
Regie
Das Hacker-Syndrom. WDR 2013, Redaktion: Radiokunst/Feature, verantwortl. Redakteurin: Leslie Rosin
Autor*in
Regie
Nichts mehr wie vorher. SAT.1 2013, Redaktion: Deutsche Fiction & Koproduktion, verantwortl. Redakteure: Jochen Ketschau und Edda Sonnemann; Produktion: Michael Souvignier, Zeitsprung, Köln.
Moderator*in
In Deutschland um die Welt. Israel in Berlin. EinsPlus/SWR 2013, Redaktion: EinsPlus/Digitale Projekte, verantwortl. Redakteurin: Claudia Godzieba; Produktion: Thomas Pommer, dibido tv, Köln.
Regie
Theo lässt sich nicht aufhalten (aus der Reihe: Schau in meine Welt). KI.KA 2013, Redaktion: Nonfiktion, verantwortl. Redakteurin: Silvia Keil, Produktion: house of media, Berlin
Redakteur
pur+ Hilfe, ich bin ein Vorurteil! ZDF 2013, Redaktion: Kinder und Jugend/pur+
Produzent
Autor*in
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2014 geht an den Produzenten Gunnar Dedio, den Regisseur und Koautor Jan Peter und an den Koautor Yury Winterberg für „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“, NDR, SWR, ARTE France, WDR, ORF, 2013.
Autor*in
Regie
Fremde Mutter, fremdes Kind. Zwangsadoptionen in der DDR. MDR 213, Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort, verantwortl. Redakteurin: Kathrin Aehnlich.
Autor*in
Regie
Das Hacker-Syndrom. WDR 2013, Redaktion: Radiokunst/Feature, verantwortl. Redakteurin: Leslie Rosin
Autor*in
Regie
Nichts mehr wie vorher. SAT.1 2013, Redaktion: Deutsche Fiction & Koproduktion, verantwortl. Redakteure: Jochen Ketschau und Edda Sonnemann; Produktion: Michael Souvignier, Zeitsprung, Köln.
Moderator*in
In Deutschland um die Welt. Israel in Berlin. EinsPlus/SWR 2013, Redaktion: EinsPlus/Digitale Projekte, verantwortl. Redakteurin: Claudia Godzieba; Produktion: Thomas Pommer, dibido tv, Köln.
Regie
Theo lässt sich nicht aufhalten (aus der Reihe: Schau in meine Welt). KI.KA 2013, Redaktion: Nonfiktion, verantwortl. Redakteurin: Silvia Keil, Produktion: house of media, Berlin
Redakteur
pur+ Hilfe, ich bin ein Vorurteil! ZDF 2013, Redaktion: Kinder und Jugend/pur+
Produzent
Autor*in
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2014 geht an den Produzenten Gunnar Dedio, den Regisseur und Koautor Jan Peter und an den Koautor Yury Winterberg für „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“, NDR, SWR, ARTE France, WDR, ORF, 2013.
Autor*in
Regie
Fremde Mutter, fremdes Kind. Zwangsadoptionen in der DDR. MDR 213, Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort, verantwortl. Redakteurin: Kathrin Aehnlich.
Autor*in
Regie
Das Hacker-Syndrom. WDR 2013, Redaktion: Radiokunst/Feature, verantwortl. Redakteurin: Leslie Rosin
Autor*in
Regie
Nichts mehr wie vorher. SAT.1 2013, Redaktion: Deutsche Fiction & Koproduktion, verantwortl. Redakteure: Jochen Ketschau und Edda Sonnemann; Produktion: Michael Souvignier, Zeitsprung, Köln.
Moderator*in
In Deutschland um die Welt. Israel in Berlin. EinsPlus/SWR 2013, Redaktion: EinsPlus/Digitale Projekte, verantwortl. Redakteurin: Claudia Godzieba; Produktion: Thomas Pommer, dibido tv, Köln.
Regie
Theo lässt sich nicht aufhalten (aus der Reihe: Schau in meine Welt). KI.KA 2013, Redaktion: Nonfiktion, verantwortl. Redakteurin: Silvia Keil, Produktion: house of media, Berlin
Redakteur
pur+ Hilfe, ich bin ein Vorurteil! ZDF 2013, Redaktion: Kinder und Jugend/pur+
Produzent
Autor*in
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2014 geht an den Produzenten Gunnar Dedio, den Regisseur und Koautor Jan Peter und an den Koautor Yury Winterberg für „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“, NDR, SWR, ARTE France, WDR, ORF, 2013.
Autor*in
Regie
Fremde Mutter, fremdes Kind. Zwangsadoptionen in der DDR. MDR 213, Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort, verantwortl. Redakteurin: Kathrin Aehnlich.
Autor*in
Regie
Das Hacker-Syndrom. WDR 2013, Redaktion: Radiokunst/Feature, verantwortl. Redakteurin: Leslie Rosin
Autor*in
Regie
Nichts mehr wie vorher. SAT.1 2013, Redaktion: Deutsche Fiction & Koproduktion, verantwortl. Redakteure: Jochen Ketschau und Edda Sonnemann; Produktion: Michael Souvignier, Zeitsprung, Köln.
Moderator*in
In Deutschland um die Welt. Israel in Berlin. EinsPlus/SWR 2013, Redaktion: EinsPlus/Digitale Projekte, verantwortl. Redakteurin: Claudia Godzieba; Produktion: Thomas Pommer, dibido tv, Köln.
Regie
Theo lässt sich nicht aufhalten (aus der Reihe: Schau in meine Welt). KI.KA 2013, Redaktion: Nonfiktion, verantwortl. Redakteurin: Silvia Keil, Produktion: house of media, Berlin
Redakteur
pur+ Hilfe, ich bin ein Vorurteil! ZDF 2013, Redaktion: Kinder und Jugend/pur+
Produzent
Autor*in
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2014 geht an den Produzenten Gunnar Dedio, den Regisseur und Koautor Jan Peter und an den Koautor Yury Winterberg für „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“, NDR, SWR, ARTE France, WDR, ORF, 2013.
Autor*in
Regie
Fremde Mutter, fremdes Kind. Zwangsadoptionen in der DDR. MDR 213, Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort, verantwortl. Redakteurin: Kathrin Aehnlich.
Autor*in
Regie
Das Hacker-Syndrom. WDR 2013, Redaktion: Radiokunst/Feature, verantwortl. Redakteurin: Leslie Rosin
Autor*in
Regie
Nichts mehr wie vorher. SAT.1 2013, Redaktion: Deutsche Fiction & Koproduktion, verantwortl. Redakteure: Jochen Ketschau und Edda Sonnemann; Produktion: Michael Souvignier, Zeitsprung, Köln.
Moderator*in
In Deutschland um die Welt. Israel in Berlin. EinsPlus/SWR 2013, Redaktion: EinsPlus/Digitale Projekte, verantwortl. Redakteurin: Claudia Godzieba; Produktion: Thomas Pommer, dibido tv, Köln.
Regie
Theo lässt sich nicht aufhalten (aus der Reihe: Schau in meine Welt). KI.KA 2013, Redaktion: Nonfiktion, verantwortl. Redakteurin: Silvia Keil, Produktion: house of media, Berlin
Redakteur
pur+ Hilfe, ich bin ein Vorurteil! ZDF 2013, Redaktion: Kinder und Jugend/pur+
Produzent
Autor*in
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2014 geht an den Produzenten Gunnar Dedio, den Regisseur und Koautor Jan Peter und an den Koautor Yury Winterberg für „14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs“, NDR, SWR, ARTE France, WDR, ORF, 2013.

2013

Autor*in
Regie
Oops, wrong planet! Deutschlandfunk 2012, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Elisabeth Panknin, Koproduktion: WDR, Martina Müller-Wallraf;
Redakteur
Redakteur
Sechs Tage – sechs Länder. Leben in Zeiten der Eurokrise. SWR 2012, Redaktion: SWR 3/Chefredaktion Hörfunk
Autor*in
Regie
Blaubeerblau. BR 2012, Redaktion: Reihen und Mehrteiler, verantwortl. Redakteurin: Stephanie Heckner; Produktion: Polyphon, Berlin / Moviepool, München, Koproduktion: MDR/Degeto
Darsteller
Autor*in
Regie
Der Fall Jakob von Metzler. ZDF 2012, Redaktion: HR Fernsehfilm I, verantwortl. Redakteurinnen: Caroline von Senden und Katharina Dufner; Produktion: teamWorx, Berlin
Regie
Federica – Keine Angst vor Toten (Aus der Reihe: Schau in meine Welt) MDR 2012, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteur: Ralf Fronz, Produktion: Saxonia Entertainment, Leipzig
Autor*in
Regie
Die Schöne und das Biest. ZDF 2012, Redaktion: Kinder und Jugend, verantwortl. Redakteure: Irene Wellershoff, Götz Brandt; Produktion: Provobis Film, Berlin / Metafilm, Wien / Moviepool, München
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2013 geht an Angela Fitsch für das Redaktionsteam von „hr2-Der Tag“
Autor*in
Regie
Oops, wrong planet! Deutschlandfunk 2012, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Elisabeth Panknin, Koproduktion: WDR, Martina Müller-Wallraf;
Redakteur
Redakteur
Sechs Tage – sechs Länder. Leben in Zeiten der Eurokrise. SWR 2012, Redaktion: SWR 3/Chefredaktion Hörfunk
Autor*in
Regie
Blaubeerblau. BR 2012, Redaktion: Reihen und Mehrteiler, verantwortl. Redakteurin: Stephanie Heckner; Produktion: Polyphon, Berlin / Moviepool, München, Koproduktion: MDR/Degeto
Darsteller
Autor*in
Regie
Der Fall Jakob von Metzler. ZDF 2012, Redaktion: HR Fernsehfilm I, verantwortl. Redakteurinnen: Caroline von Senden und Katharina Dufner; Produktion: teamWorx, Berlin
Regie
Federica – Keine Angst vor Toten (Aus der Reihe: Schau in meine Welt) MDR 2012, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteur: Ralf Fronz, Produktion: Saxonia Entertainment, Leipzig
Autor*in
Regie
Die Schöne und das Biest. ZDF 2012, Redaktion: Kinder und Jugend, verantwortl. Redakteure: Irene Wellershoff, Götz Brandt; Produktion: Provobis Film, Berlin / Metafilm, Wien / Moviepool, München
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2013 geht an Angela Fitsch für das Redaktionsteam von „hr2-Der Tag“
Autor*in
Regie
Oops, wrong planet! Deutschlandfunk 2012, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Elisabeth Panknin, Koproduktion: WDR, Martina Müller-Wallraf;
Redakteur
Redakteur
Sechs Tage – sechs Länder. Leben in Zeiten der Eurokrise. SWR 2012, Redaktion: SWR 3/Chefredaktion Hörfunk
Autor*in
Regie
Blaubeerblau. BR 2012, Redaktion: Reihen und Mehrteiler, verantwortl. Redakteurin: Stephanie Heckner; Produktion: Polyphon, Berlin / Moviepool, München, Koproduktion: MDR/Degeto
Darsteller
Autor*in
Regie
Der Fall Jakob von Metzler. ZDF 2012, Redaktion: HR Fernsehfilm I, verantwortl. Redakteurinnen: Caroline von Senden und Katharina Dufner; Produktion: teamWorx, Berlin
Regie
Federica – Keine Angst vor Toten (Aus der Reihe: Schau in meine Welt) MDR 2012, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteur: Ralf Fronz, Produktion: Saxonia Entertainment, Leipzig
Autor*in
Regie
Die Schöne und das Biest. ZDF 2012, Redaktion: Kinder und Jugend, verantwortl. Redakteure: Irene Wellershoff, Götz Brandt; Produktion: Provobis Film, Berlin / Metafilm, Wien / Moviepool, München
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2013 geht an Angela Fitsch für das Redaktionsteam von „hr2-Der Tag“
Autor*in
Regie
Oops, wrong planet! Deutschlandfunk 2012, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Elisabeth Panknin, Koproduktion: WDR, Martina Müller-Wallraf;
Redakteur
Redakteur
Sechs Tage – sechs Länder. Leben in Zeiten der Eurokrise. SWR 2012, Redaktion: SWR 3/Chefredaktion Hörfunk
Autor*in
Regie
Blaubeerblau. BR 2012, Redaktion: Reihen und Mehrteiler, verantwortl. Redakteurin: Stephanie Heckner; Produktion: Polyphon, Berlin / Moviepool, München, Koproduktion: MDR/Degeto
Darsteller
Autor*in
Regie
Der Fall Jakob von Metzler. ZDF 2012, Redaktion: HR Fernsehfilm I, verantwortl. Redakteurinnen: Caroline von Senden und Katharina Dufner; Produktion: teamWorx, Berlin
Regie
Federica – Keine Angst vor Toten (Aus der Reihe: Schau in meine Welt) MDR 2012, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteur: Ralf Fronz, Produktion: Saxonia Entertainment, Leipzig
Autor*in
Regie
Die Schöne und das Biest. ZDF 2012, Redaktion: Kinder und Jugend, verantwortl. Redakteure: Irene Wellershoff, Götz Brandt; Produktion: Provobis Film, Berlin / Metafilm, Wien / Moviepool, München
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2013 geht an Angela Fitsch für das Redaktionsteam von „hr2-Der Tag“
Autor*in
Regie
Oops, wrong planet! Deutschlandfunk 2012, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Elisabeth Panknin, Koproduktion: WDR, Martina Müller-Wallraf;
Redakteur
Redakteur
Sechs Tage – sechs Länder. Leben in Zeiten der Eurokrise. SWR 2012, Redaktion: SWR 3/Chefredaktion Hörfunk
Autor*in
Regie
Blaubeerblau. BR 2012, Redaktion: Reihen und Mehrteiler, verantwortl. Redakteurin: Stephanie Heckner; Produktion: Polyphon, Berlin / Moviepool, München, Koproduktion: MDR/Degeto
Darsteller
Autor*in
Regie
Der Fall Jakob von Metzler. ZDF 2012, Redaktion: HR Fernsehfilm I, verantwortl. Redakteurinnen: Caroline von Senden und Katharina Dufner; Produktion: teamWorx, Berlin
Regie
Federica – Keine Angst vor Toten (Aus der Reihe: Schau in meine Welt) MDR 2012, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteur: Ralf Fronz, Produktion: Saxonia Entertainment, Leipzig
Autor*in
Regie
Die Schöne und das Biest. ZDF 2012, Redaktion: Kinder und Jugend, verantwortl. Redakteure: Irene Wellershoff, Götz Brandt; Produktion: Provobis Film, Berlin / Metafilm, Wien / Moviepool, München
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2013 geht an Angela Fitsch für das Redaktionsteam von „hr2-Der Tag“
Autor*in
Regie
Oops, wrong planet! Deutschlandfunk 2012, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Elisabeth Panknin, Koproduktion: WDR, Martina Müller-Wallraf;
Redakteur
Redakteur
Sechs Tage – sechs Länder. Leben in Zeiten der Eurokrise. SWR 2012, Redaktion: SWR 3/Chefredaktion Hörfunk
Autor*in
Regie
Blaubeerblau. BR 2012, Redaktion: Reihen und Mehrteiler, verantwortl. Redakteurin: Stephanie Heckner; Produktion: Polyphon, Berlin / Moviepool, München, Koproduktion: MDR/Degeto
Darsteller
Autor*in
Regie
Der Fall Jakob von Metzler. ZDF 2012, Redaktion: HR Fernsehfilm I, verantwortl. Redakteurinnen: Caroline von Senden und Katharina Dufner; Produktion: teamWorx, Berlin
Regie
Federica – Keine Angst vor Toten (Aus der Reihe: Schau in meine Welt) MDR 2012, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteur: Ralf Fronz, Produktion: Saxonia Entertainment, Leipzig
Autor*in
Regie
Die Schöne und das Biest. ZDF 2012, Redaktion: Kinder und Jugend, verantwortl. Redakteure: Irene Wellershoff, Götz Brandt; Produktion: Provobis Film, Berlin / Metafilm, Wien / Moviepool, München
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2013 geht an Angela Fitsch für das Redaktionsteam von „hr2-Der Tag“
Autor*in
Regie
Oops, wrong planet! Deutschlandfunk 2012, Redaktion: Hörspiel, verantwortl. Redakteurin: Elisabeth Panknin, Koproduktion: WDR, Martina Müller-Wallraf;
Redakteur
Redakteur
Sechs Tage – sechs Länder. Leben in Zeiten der Eurokrise. SWR 2012, Redaktion: SWR 3/Chefredaktion Hörfunk
Autor*in
Regie
Blaubeerblau. BR 2012, Redaktion: Reihen und Mehrteiler, verantwortl. Redakteurin: Stephanie Heckner; Produktion: Polyphon, Berlin / Moviepool, München, Koproduktion: MDR/Degeto
Darsteller
Autor*in
Regie
Der Fall Jakob von Metzler. ZDF 2012, Redaktion: HR Fernsehfilm I, verantwortl. Redakteurinnen: Caroline von Senden und Katharina Dufner; Produktion: teamWorx, Berlin
Regie
Federica – Keine Angst vor Toten (Aus der Reihe: Schau in meine Welt) MDR 2012, Redaktion: Kinder/Soziales, verantwortl. Redakteur: Ralf Fronz, Produktion: Saxonia Entertainment, Leipzig
Autor*in
Regie
Die Schöne und das Biest. ZDF 2012, Redaktion: Kinder und Jugend, verantwortl. Redakteure: Irene Wellershoff, Götz Brandt; Produktion: Provobis Film, Berlin / Metafilm, Wien / Moviepool, München
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2013 geht an Angela Fitsch für das Redaktionsteam von „hr2-Der Tag“

2012

Autor*in
Von einem, der auszog, den Tod nicht zu fürchten. Deutschlandradio Kultur 2011 (Redaktion: Feature/Hörspiel)
Autor*in
Regie
Herr Meyer fährt jetzt fern. NDR Info 2011 (Redaktion: Featureabteilung)
Regie
Und wir sind nicht die Einzigen. 3sat 2011 (Filmredaktion), Produktion: Herbstfilm, Berlin
Autor*in
Regie
Darsteller
Kehrtwende, WDR 2011 (Redaktion: Fernsehfilm, Kino und Serie), Produktion: Colonia Media/Sonja Goslicki
Regie
Regie
Stark! Aleyna – Little Miss Neukölln. ZDF 2011 (Redaktion: Redaktion: Kinder und Jugend/Information); Produktion: ZDF und HFF „Konrad Wolf“, Berlin
Autor*in
Autor*in
Krimi.de – Eigentor. HR 2011 (Redaktion: Bildung/Familie/Service/Kinderprogramm); Produktion: U5 Filmproduktion, Frankfurt
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2012 geht an Ashwin Raman, Krisenreporter und Dokumentarfilmer. Laudatorin: Gemma Pörzgen
Autor*in
Von einem, der auszog, den Tod nicht zu fürchten. Deutschlandradio Kultur 2011 (Redaktion: Feature/Hörspiel)
Autor*in
Regie
Herr Meyer fährt jetzt fern. NDR Info 2011 (Redaktion: Featureabteilung)
Regie
Und wir sind nicht die Einzigen. 3sat 2011 (Filmredaktion), Produktion: Herbstfilm, Berlin
Autor*in
Regie
Darsteller
Kehrtwende, WDR 2011 (Redaktion: Fernsehfilm, Kino und Serie), Produktion: Colonia Media/Sonja Goslicki
Regie
Regie
Stark! Aleyna – Little Miss Neukölln. ZDF 2011 (Redaktion: Redaktion: Kinder und Jugend/Information); Produktion: ZDF und HFF „Konrad Wolf“, Berlin
Autor*in
Autor*in
Krimi.de – Eigentor. HR 2011 (Redaktion: Bildung/Familie/Service/Kinderprogramm); Produktion: U5 Filmproduktion, Frankfurt
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2012 geht an Ashwin Raman, Krisenreporter und Dokumentarfilmer. Laudatorin: Gemma Pörzgen
Autor*in
Von einem, der auszog, den Tod nicht zu fürchten. Deutschlandradio Kultur 2011 (Redaktion: Feature/Hörspiel)
Autor*in
Regie
Herr Meyer fährt jetzt fern. NDR Info 2011 (Redaktion: Featureabteilung)
Regie
Und wir sind nicht die Einzigen. 3sat 2011 (Filmredaktion), Produktion: Herbstfilm, Berlin
Autor*in
Regie
Darsteller
Kehrtwende, WDR 2011 (Redaktion: Fernsehfilm, Kino und Serie), Produktion: Colonia Media/Sonja Goslicki
Regie
Regie
Stark! Aleyna – Little Miss Neukölln. ZDF 2011 (Redaktion: Redaktion: Kinder und Jugend/Information); Produktion: ZDF und HFF „Konrad Wolf“, Berlin
Autor*in
Autor*in
Krimi.de – Eigentor. HR 2011 (Redaktion: Bildung/Familie/Service/Kinderprogramm); Produktion: U5 Filmproduktion, Frankfurt
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2012 geht an Ashwin Raman, Krisenreporter und Dokumentarfilmer. Laudatorin: Gemma Pörzgen
Autor*in
Von einem, der auszog, den Tod nicht zu fürchten. Deutschlandradio Kultur 2011 (Redaktion: Feature/Hörspiel)
Autor*in
Regie
Herr Meyer fährt jetzt fern. NDR Info 2011 (Redaktion: Featureabteilung)
Regie
Und wir sind nicht die Einzigen. 3sat 2011 (Filmredaktion), Produktion: Herbstfilm, Berlin
Autor*in
Regie
Darsteller
Kehrtwende, WDR 2011 (Redaktion: Fernsehfilm, Kino und Serie), Produktion: Colonia Media/Sonja Goslicki
Regie
Regie
Stark! Aleyna – Little Miss Neukölln. ZDF 2011 (Redaktion: Redaktion: Kinder und Jugend/Information); Produktion: ZDF und HFF „Konrad Wolf“, Berlin
Autor*in
Autor*in
Krimi.de – Eigentor. HR 2011 (Redaktion: Bildung/Familie/Service/Kinderprogramm); Produktion: U5 Filmproduktion, Frankfurt
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2012 geht an Ashwin Raman, Krisenreporter und Dokumentarfilmer. Laudatorin: Gemma Pörzgen
Autor*in
Von einem, der auszog, den Tod nicht zu fürchten. Deutschlandradio Kultur 2011 (Redaktion: Feature/Hörspiel)
Autor*in
Regie
Herr Meyer fährt jetzt fern. NDR Info 2011 (Redaktion: Featureabteilung)
Regie
Und wir sind nicht die Einzigen. 3sat 2011 (Filmredaktion), Produktion: Herbstfilm, Berlin
Autor*in
Regie
Darsteller
Kehrtwende, WDR 2011 (Redaktion: Fernsehfilm, Kino und Serie), Produktion: Colonia Media/Sonja Goslicki
Regie
Regie
Stark! Aleyna – Little Miss Neukölln. ZDF 2011 (Redaktion: Redaktion: Kinder und Jugend/Information); Produktion: ZDF und HFF „Konrad Wolf“, Berlin
Autor*in
Autor*in
Krimi.de – Eigentor. HR 2011 (Redaktion: Bildung/Familie/Service/Kinderprogramm); Produktion: U5 Filmproduktion, Frankfurt
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2012 geht an Ashwin Raman, Krisenreporter und Dokumentarfilmer. Laudatorin: Gemma Pörzgen
Autor*in
Von einem, der auszog, den Tod nicht zu fürchten. Deutschlandradio Kultur 2011 (Redaktion: Feature/Hörspiel)
Autor*in
Regie
Herr Meyer fährt jetzt fern. NDR Info 2011 (Redaktion: Featureabteilung)
Regie
Und wir sind nicht die Einzigen. 3sat 2011 (Filmredaktion), Produktion: Herbstfilm, Berlin
Autor*in
Regie
Darsteller
Kehrtwende, WDR 2011 (Redaktion: Fernsehfilm, Kino und Serie), Produktion: Colonia Media/Sonja Goslicki
Regie
Regie
Stark! Aleyna – Little Miss Neukölln. ZDF 2011 (Redaktion: Redaktion: Kinder und Jugend/Information); Produktion: ZDF und HFF „Konrad Wolf“, Berlin
Autor*in
Autor*in
Krimi.de – Eigentor. HR 2011 (Redaktion: Bildung/Familie/Service/Kinderprogramm); Produktion: U5 Filmproduktion, Frankfurt
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2012 geht an Ashwin Raman, Krisenreporter und Dokumentarfilmer. Laudatorin: Gemma Pörzgen
Autor*in
Von einem, der auszog, den Tod nicht zu fürchten. Deutschlandradio Kultur 2011 (Redaktion: Feature/Hörspiel)
Autor*in
Regie
Herr Meyer fährt jetzt fern. NDR Info 2011 (Redaktion: Featureabteilung)
Regie
Und wir sind nicht die Einzigen. 3sat 2011 (Filmredaktion), Produktion: Herbstfilm, Berlin
Autor*in
Regie
Darsteller
Kehrtwende, WDR 2011 (Redaktion: Fernsehfilm, Kino und Serie), Produktion: Colonia Media/Sonja Goslicki
Regie
Regie
Stark! Aleyna – Little Miss Neukölln. ZDF 2011 (Redaktion: Redaktion: Kinder und Jugend/Information); Produktion: ZDF und HFF „Konrad Wolf“, Berlin
Autor*in
Autor*in
Krimi.de – Eigentor. HR 2011 (Redaktion: Bildung/Familie/Service/Kinderprogramm); Produktion: U5 Filmproduktion, Frankfurt
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2012 geht an Ashwin Raman, Krisenreporter und Dokumentarfilmer. Laudatorin: Gemma Pörzgen

2011

Autor*in
Angelika. Annäherung an ein Kinderleben. Deutschlandradio Kultur 2010 (Redaktion:Feature/Hörspiel), Koproduktion: NDR
Autor*in
Verbrannt in Polizeizelle Nr. 5. Der Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in Desssau. MDR 2010 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort), Koproduktion: DLF/NDR
Regie
Autor*in
Hunger. SWR 2010 (Redaktion: FS Kultur), Produktion: Eikon Südwest
Regie
Aghet – Ein Völkermord. NDR 2010 (Redaktion: Kultur und Dokumentation), Produktion: Katharina Trebitsch

Gustavo Alàbiso

Regie
Moderator*in
Die Sendung mit der Maus. Spezial: Südafrika. WDR 2010 (Redaktion: Kinder und Familie); Produktion: tvision GmbH
Autor*in
Regie
Die kluge Bauerntochter. MDR 2010 (Redaktion: Kinder & Soziales); Produktion: Studio.TV.Film

Gustavo Alàbiso

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2011 geht an Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer von SAT.1. Laudatorin: Klaudia Wick
Autor*in
Angelika. Annäherung an ein Kinderleben. Deutschlandradio Kultur 2010 (Redaktion:Feature/Hörspiel), Koproduktion: NDR
Autor*in
Verbrannt in Polizeizelle Nr. 5. Der Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in Desssau. MDR 2010 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort), Koproduktion: DLF/NDR
Regie
Autor*in
Hunger. SWR 2010 (Redaktion: FS Kultur), Produktion: Eikon Südwest
Regie
Aghet – Ein Völkermord. NDR 2010 (Redaktion: Kultur und Dokumentation), Produktion: Katharina Trebitsch

Gustavo Alàbiso

Regie
Moderator*in
Die Sendung mit der Maus. Spezial: Südafrika. WDR 2010 (Redaktion: Kinder und Familie); Produktion: tvision GmbH
Autor*in
Regie
Die kluge Bauerntochter. MDR 2010 (Redaktion: Kinder & Soziales); Produktion: Studio.TV.Film

Gustavo Alàbiso

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2011 geht an Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer von SAT.1. Laudatorin: Klaudia Wick
Autor*in
Angelika. Annäherung an ein Kinderleben. Deutschlandradio Kultur 2010 (Redaktion:Feature/Hörspiel), Koproduktion: NDR
Autor*in
Verbrannt in Polizeizelle Nr. 5. Der Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in Desssau. MDR 2010 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort), Koproduktion: DLF/NDR
Regie
Autor*in
Hunger. SWR 2010 (Redaktion: FS Kultur), Produktion: Eikon Südwest
Regie
Aghet – Ein Völkermord. NDR 2010 (Redaktion: Kultur und Dokumentation), Produktion: Katharina Trebitsch

Gustavo Alàbiso

Regie
Moderator*in
Die Sendung mit der Maus. Spezial: Südafrika. WDR 2010 (Redaktion: Kinder und Familie); Produktion: tvision GmbH
Autor*in
Regie
Die kluge Bauerntochter. MDR 2010 (Redaktion: Kinder & Soziales); Produktion: Studio.TV.Film

Gustavo Alàbiso

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2011 geht an Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer von SAT.1. Laudatorin: Klaudia Wick
Autor*in
Angelika. Annäherung an ein Kinderleben. Deutschlandradio Kultur 2010 (Redaktion:Feature/Hörspiel), Koproduktion: NDR
Autor*in
Verbrannt in Polizeizelle Nr. 5. Der Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in Desssau. MDR 2010 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort), Koproduktion: DLF/NDR
Regie
Autor*in
Hunger. SWR 2010 (Redaktion: FS Kultur), Produktion: Eikon Südwest
Regie
Aghet – Ein Völkermord. NDR 2010 (Redaktion: Kultur und Dokumentation), Produktion: Katharina Trebitsch

Gustavo Alàbiso

Regie
Moderator*in
Die Sendung mit der Maus. Spezial: Südafrika. WDR 2010 (Redaktion: Kinder und Familie); Produktion: tvision GmbH
Autor*in
Regie
Die kluge Bauerntochter. MDR 2010 (Redaktion: Kinder & Soziales); Produktion: Studio.TV.Film

Gustavo Alàbiso

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2011 geht an Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer von SAT.1. Laudatorin: Klaudia Wick
Autor*in
Angelika. Annäherung an ein Kinderleben. Deutschlandradio Kultur 2010 (Redaktion:Feature/Hörspiel), Koproduktion: NDR
Autor*in
Verbrannt in Polizeizelle Nr. 5. Der Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in Desssau. MDR 2010 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort), Koproduktion: DLF/NDR
Regie
Autor*in
Hunger. SWR 2010 (Redaktion: FS Kultur), Produktion: Eikon Südwest
Regie
Aghet – Ein Völkermord. NDR 2010 (Redaktion: Kultur und Dokumentation), Produktion: Katharina Trebitsch

Gustavo Alàbiso

Regie
Moderator*in
Die Sendung mit der Maus. Spezial: Südafrika. WDR 2010 (Redaktion: Kinder und Familie); Produktion: tvision GmbH
Autor*in
Regie
Die kluge Bauerntochter. MDR 2010 (Redaktion: Kinder & Soziales); Produktion: Studio.TV.Film

Gustavo Alàbiso

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2011 geht an Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer von SAT.1. Laudatorin: Klaudia Wick
Autor*in
Angelika. Annäherung an ein Kinderleben. Deutschlandradio Kultur 2010 (Redaktion:Feature/Hörspiel), Koproduktion: NDR
Autor*in
Verbrannt in Polizeizelle Nr. 5. Der Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in Desssau. MDR 2010 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort), Koproduktion: DLF/NDR
Regie
Autor*in
Hunger. SWR 2010 (Redaktion: FS Kultur), Produktion: Eikon Südwest
Regie
Aghet – Ein Völkermord. NDR 2010 (Redaktion: Kultur und Dokumentation), Produktion: Katharina Trebitsch

Gustavo Alàbiso

Regie
Moderator*in
Die Sendung mit der Maus. Spezial: Südafrika. WDR 2010 (Redaktion: Kinder und Familie); Produktion: tvision GmbH
Autor*in
Regie
Die kluge Bauerntochter. MDR 2010 (Redaktion: Kinder & Soziales); Produktion: Studio.TV.Film

Gustavo Alàbiso

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2011 geht an Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer von SAT.1. Laudatorin: Klaudia Wick
Autor*in
Angelika. Annäherung an ein Kinderleben. Deutschlandradio Kultur 2010 (Redaktion:Feature/Hörspiel), Koproduktion: NDR
Autor*in
Verbrannt in Polizeizelle Nr. 5. Der Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh in Desssau. MDR 2010 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort), Koproduktion: DLF/NDR
Regie
Autor*in
Hunger. SWR 2010 (Redaktion: FS Kultur), Produktion: Eikon Südwest
Regie
Aghet – Ein Völkermord. NDR 2010 (Redaktion: Kultur und Dokumentation), Produktion: Katharina Trebitsch

Gustavo Alàbiso

Regie
Moderator*in
Die Sendung mit der Maus. Spezial: Südafrika. WDR 2010 (Redaktion: Kinder und Familie); Produktion: tvision GmbH
Autor*in
Regie
Die kluge Bauerntochter. MDR 2010 (Redaktion: Kinder & Soziales); Produktion: Studio.TV.Film

Gustavo Alàbiso

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2011 geht an Joachim Kosack, Co-Geschäftsführer von SAT.1. Laudatorin: Klaudia Wick

2010

Niels Kacirek, Paul Plamper, Preisträger Hörfunk

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Der Assistent. WDR 2009 (Redaktion: Hörspiel und Feature), Co-Produktion HR/DLF
Klein, Smit, „Herbst ’89-Gethsemanekirche“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Herbst ’89, Gethsemane-Kirche Berlin. Protokolle einer friedlichen Revolution. RBB Kulturradio 2009 (Redaktion: Künstlerisches Wort/Feature)
LB Fischer, Rodica Döhnert, Preistägerin Fernsehen, Bettina Ricklefs, BR

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Die Drachen besiegen. BR 2009 (Redaktion: Fernsehfilm), Co-Produktion: NDR; Produktion: Ziegler-Film München
LB Fischer, Thomas Weidenbach, Preisträger Fernsehen, „Tiananmen“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Tiananmen. 20 Jahre nach dem Massaker – die Opfer erzählen. WDR 2009 (Redaktion: Dokumentation/Gesellschaft), Co-Produktion: NDR. Produktion: Längengrad Filmproduktion
Regie
KRIMI.DE. rEchte Freunde. KI.KA 2009 (Redaktion: Fiktion); Produktion: Kinderfilm
Bernd Merz, Vorsitz Jury Kinderprogramme, Johannes Weiland, Markus Sauermann, Kinderfernsehpreis „Der Kleine und das Biest“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Autor*in
Der Kleine und das Biest. ZDF 2009 (Redaktion: Kinder und Jugend/Fiktion); Produktion: Studio Soi

Andreas Heddergott

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2010 geht an Volker Heise, Künstlerischer Leiter von „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ RBB/ARTE in Kooperation mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg.
Niels Kacirek, Paul Plamper, Preisträger Hörfunk

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Der Assistent. WDR 2009 (Redaktion: Hörspiel und Feature), Co-Produktion HR/DLF
Klein, Smit, „Herbst ’89-Gethsemanekirche“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Herbst ’89, Gethsemane-Kirche Berlin. Protokolle einer friedlichen Revolution. RBB Kulturradio 2009 (Redaktion: Künstlerisches Wort/Feature)
LB Fischer, Rodica Döhnert, Preistägerin Fernsehen, Bettina Ricklefs, BR

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Die Drachen besiegen. BR 2009 (Redaktion: Fernsehfilm), Co-Produktion: NDR; Produktion: Ziegler-Film München
LB Fischer, Thomas Weidenbach, Preisträger Fernsehen, „Tiananmen“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Tiananmen. 20 Jahre nach dem Massaker – die Opfer erzählen. WDR 2009 (Redaktion: Dokumentation/Gesellschaft), Co-Produktion: NDR. Produktion: Längengrad Filmproduktion
Regie
KRIMI.DE. rEchte Freunde. KI.KA 2009 (Redaktion: Fiktion); Produktion: Kinderfilm
Bernd Merz, Vorsitz Jury Kinderprogramme, Johannes Weiland, Markus Sauermann, Kinderfernsehpreis „Der Kleine und das Biest“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Autor*in
Der Kleine und das Biest. ZDF 2009 (Redaktion: Kinder und Jugend/Fiktion); Produktion: Studio Soi

Andreas Heddergott

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2010 geht an Volker Heise, Künstlerischer Leiter von „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ RBB/ARTE in Kooperation mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg.
Niels Kacirek, Paul Plamper, Preisträger Hörfunk

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Der Assistent. WDR 2009 (Redaktion: Hörspiel und Feature), Co-Produktion HR/DLF
Klein, Smit, „Herbst ’89-Gethsemanekirche“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Herbst ’89, Gethsemane-Kirche Berlin. Protokolle einer friedlichen Revolution. RBB Kulturradio 2009 (Redaktion: Künstlerisches Wort/Feature)
LB Fischer, Rodica Döhnert, Preistägerin Fernsehen, Bettina Ricklefs, BR

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Die Drachen besiegen. BR 2009 (Redaktion: Fernsehfilm), Co-Produktion: NDR; Produktion: Ziegler-Film München
LB Fischer, Thomas Weidenbach, Preisträger Fernsehen, „Tiananmen“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Tiananmen. 20 Jahre nach dem Massaker – die Opfer erzählen. WDR 2009 (Redaktion: Dokumentation/Gesellschaft), Co-Produktion: NDR. Produktion: Längengrad Filmproduktion
Regie
KRIMI.DE. rEchte Freunde. KI.KA 2009 (Redaktion: Fiktion); Produktion: Kinderfilm
Bernd Merz, Vorsitz Jury Kinderprogramme, Johannes Weiland, Markus Sauermann, Kinderfernsehpreis „Der Kleine und das Biest“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Autor*in
Der Kleine und das Biest. ZDF 2009 (Redaktion: Kinder und Jugend/Fiktion); Produktion: Studio Soi

Andreas Heddergott

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2010 geht an Volker Heise, Künstlerischer Leiter von „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ RBB/ARTE in Kooperation mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg.
Niels Kacirek, Paul Plamper, Preisträger Hörfunk

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Der Assistent. WDR 2009 (Redaktion: Hörspiel und Feature), Co-Produktion HR/DLF
Klein, Smit, „Herbst ’89-Gethsemanekirche“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Herbst ’89, Gethsemane-Kirche Berlin. Protokolle einer friedlichen Revolution. RBB Kulturradio 2009 (Redaktion: Künstlerisches Wort/Feature)
LB Fischer, Rodica Döhnert, Preistägerin Fernsehen, Bettina Ricklefs, BR

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Die Drachen besiegen. BR 2009 (Redaktion: Fernsehfilm), Co-Produktion: NDR; Produktion: Ziegler-Film München
LB Fischer, Thomas Weidenbach, Preisträger Fernsehen, „Tiananmen“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Tiananmen. 20 Jahre nach dem Massaker – die Opfer erzählen. WDR 2009 (Redaktion: Dokumentation/Gesellschaft), Co-Produktion: NDR. Produktion: Längengrad Filmproduktion
Regie
KRIMI.DE. rEchte Freunde. KI.KA 2009 (Redaktion: Fiktion); Produktion: Kinderfilm
Bernd Merz, Vorsitz Jury Kinderprogramme, Johannes Weiland, Markus Sauermann, Kinderfernsehpreis „Der Kleine und das Biest“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Autor*in
Der Kleine und das Biest. ZDF 2009 (Redaktion: Kinder und Jugend/Fiktion); Produktion: Studio Soi

Andreas Heddergott

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2010 geht an Volker Heise, Künstlerischer Leiter von „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ RBB/ARTE in Kooperation mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg.
Niels Kacirek, Paul Plamper, Preisträger Hörfunk

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Der Assistent. WDR 2009 (Redaktion: Hörspiel und Feature), Co-Produktion HR/DLF
Klein, Smit, „Herbst ’89-Gethsemanekirche“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Herbst ’89, Gethsemane-Kirche Berlin. Protokolle einer friedlichen Revolution. RBB Kulturradio 2009 (Redaktion: Künstlerisches Wort/Feature)
LB Fischer, Rodica Döhnert, Preistägerin Fernsehen, Bettina Ricklefs, BR

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Die Drachen besiegen. BR 2009 (Redaktion: Fernsehfilm), Co-Produktion: NDR; Produktion: Ziegler-Film München
LB Fischer, Thomas Weidenbach, Preisträger Fernsehen, „Tiananmen“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Tiananmen. 20 Jahre nach dem Massaker – die Opfer erzählen. WDR 2009 (Redaktion: Dokumentation/Gesellschaft), Co-Produktion: NDR. Produktion: Längengrad Filmproduktion
Regie
KRIMI.DE. rEchte Freunde. KI.KA 2009 (Redaktion: Fiktion); Produktion: Kinderfilm
Bernd Merz, Vorsitz Jury Kinderprogramme, Johannes Weiland, Markus Sauermann, Kinderfernsehpreis „Der Kleine und das Biest“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Autor*in
Der Kleine und das Biest. ZDF 2009 (Redaktion: Kinder und Jugend/Fiktion); Produktion: Studio Soi

Andreas Heddergott

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2010 geht an Volker Heise, Künstlerischer Leiter von „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ RBB/ARTE in Kooperation mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg.
Niels Kacirek, Paul Plamper, Preisträger Hörfunk

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Der Assistent. WDR 2009 (Redaktion: Hörspiel und Feature), Co-Produktion HR/DLF
Klein, Smit, „Herbst ’89-Gethsemanekirche“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Herbst ’89, Gethsemane-Kirche Berlin. Protokolle einer friedlichen Revolution. RBB Kulturradio 2009 (Redaktion: Künstlerisches Wort/Feature)
LB Fischer, Rodica Döhnert, Preistägerin Fernsehen, Bettina Ricklefs, BR

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Die Drachen besiegen. BR 2009 (Redaktion: Fernsehfilm), Co-Produktion: NDR; Produktion: Ziegler-Film München
LB Fischer, Thomas Weidenbach, Preisträger Fernsehen, „Tiananmen“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Tiananmen. 20 Jahre nach dem Massaker – die Opfer erzählen. WDR 2009 (Redaktion: Dokumentation/Gesellschaft), Co-Produktion: NDR. Produktion: Längengrad Filmproduktion
Regie
KRIMI.DE. rEchte Freunde. KI.KA 2009 (Redaktion: Fiktion); Produktion: Kinderfilm
Bernd Merz, Vorsitz Jury Kinderprogramme, Johannes Weiland, Markus Sauermann, Kinderfernsehpreis „Der Kleine und das Biest“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Autor*in
Der Kleine und das Biest. ZDF 2009 (Redaktion: Kinder und Jugend/Fiktion); Produktion: Studio Soi

Andreas Heddergott

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2010 geht an Volker Heise, Künstlerischer Leiter von „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ RBB/ARTE in Kooperation mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg.
Niels Kacirek, Paul Plamper, Preisträger Hörfunk

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Der Assistent. WDR 2009 (Redaktion: Hörspiel und Feature), Co-Produktion HR/DLF
Klein, Smit, „Herbst ’89-Gethsemanekirche“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Herbst ’89, Gethsemane-Kirche Berlin. Protokolle einer friedlichen Revolution. RBB Kulturradio 2009 (Redaktion: Künstlerisches Wort/Feature)
LB Fischer, Rodica Döhnert, Preistägerin Fernsehen, Bettina Ricklefs, BR

Andreas Heddergott

Regie
Autor*in
Die Drachen besiegen. BR 2009 (Redaktion: Fernsehfilm), Co-Produktion: NDR; Produktion: Ziegler-Film München
LB Fischer, Thomas Weidenbach, Preisträger Fernsehen, „Tiananmen“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Tiananmen. 20 Jahre nach dem Massaker – die Opfer erzählen. WDR 2009 (Redaktion: Dokumentation/Gesellschaft), Co-Produktion: NDR. Produktion: Längengrad Filmproduktion
Regie
KRIMI.DE. rEchte Freunde. KI.KA 2009 (Redaktion: Fiktion); Produktion: Kinderfilm
Bernd Merz, Vorsitz Jury Kinderprogramme, Johannes Weiland, Markus Sauermann, Kinderfernsehpreis „Der Kleine und das Biest“

Andreas Heddergott

Regie
Regie
Autor*in
Der Kleine und das Biest. ZDF 2009 (Redaktion: Kinder und Jugend/Fiktion); Produktion: Studio Soi

Andreas Heddergott

Produzent
Der Sonderpreis der Jury 2010 geht an Volker Heise, Künstlerischer Leiter von „24h Berlin – Ein Tag im Leben“ RBB/ARTE in Kooperation mit dem Medienboard Berlin-Brandenburg.

2009

Sebastian Willnow

Autor*in
Mein lieber Heinrich. Eine niederdeutsche Familienmontage. NDR Info 2008 (Redaktion: Das Feature), Co-Produktion DLF

Sebastian Willnow

Regie
Autor*in
Meine liebe Änne! Feature nach Briefen und Dokumenten aus den Jahren 1933 bis 1983. DLF 2008 (Redaktion: Hintergrund Kultur)

Sebastian Willnow

Regie
Regie
Regie
Die Weggeworfenen. Geschichte einer Abschiebung. ZDF 2008 (Redaktion: Innenpolitik)

Sebastian Willnow

Autor*in
Regie
Autor*in
Polizeiruf 110 – Rosis Baby. BR 2008 (Redaktion: Fernsehfilm)

Sebastian Willnow

Autor*in
Autor*in
Regie
König Drosselbart. HR 2008 (Redaktion: Familie, Bildung, Service)

Sebastian Willnow

Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2009 geht an Hans Janke, den ehemaligen Fernsehspielchef und stellvertretenden Programmdirektor des ZDF.

Sebastian Willnow

Autor*in
Mein lieber Heinrich. Eine niederdeutsche Familienmontage. NDR Info 2008 (Redaktion: Das Feature), Co-Produktion DLF

Sebastian Willnow

Regie
Autor*in
Meine liebe Änne! Feature nach Briefen und Dokumenten aus den Jahren 1933 bis 1983. DLF 2008 (Redaktion: Hintergrund Kultur)

Sebastian Willnow

Regie
Regie
Regie
Die Weggeworfenen. Geschichte einer Abschiebung. ZDF 2008 (Redaktion: Innenpolitik)

Sebastian Willnow

Autor*in
Regie
Autor*in
Polizeiruf 110 – Rosis Baby. BR 2008 (Redaktion: Fernsehfilm)

Sebastian Willnow

Autor*in
Autor*in
Regie
König Drosselbart. HR 2008 (Redaktion: Familie, Bildung, Service)

Sebastian Willnow

Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2009 geht an Hans Janke, den ehemaligen Fernsehspielchef und stellvertretenden Programmdirektor des ZDF.

Sebastian Willnow

Autor*in
Mein lieber Heinrich. Eine niederdeutsche Familienmontage. NDR Info 2008 (Redaktion: Das Feature), Co-Produktion DLF

Sebastian Willnow

Regie
Autor*in
Meine liebe Änne! Feature nach Briefen und Dokumenten aus den Jahren 1933 bis 1983. DLF 2008 (Redaktion: Hintergrund Kultur)

Sebastian Willnow

Regie
Regie
Regie
Die Weggeworfenen. Geschichte einer Abschiebung. ZDF 2008 (Redaktion: Innenpolitik)

Sebastian Willnow

Autor*in
Regie
Autor*in
Polizeiruf 110 – Rosis Baby. BR 2008 (Redaktion: Fernsehfilm)

Sebastian Willnow

Autor*in
Autor*in
Regie
König Drosselbart. HR 2008 (Redaktion: Familie, Bildung, Service)

Sebastian Willnow

Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2009 geht an Hans Janke, den ehemaligen Fernsehspielchef und stellvertretenden Programmdirektor des ZDF.

Sebastian Willnow

Autor*in
Mein lieber Heinrich. Eine niederdeutsche Familienmontage. NDR Info 2008 (Redaktion: Das Feature), Co-Produktion DLF

Sebastian Willnow

Regie
Autor*in
Meine liebe Änne! Feature nach Briefen und Dokumenten aus den Jahren 1933 bis 1983. DLF 2008 (Redaktion: Hintergrund Kultur)

Sebastian Willnow

Regie
Regie
Regie
Die Weggeworfenen. Geschichte einer Abschiebung. ZDF 2008 (Redaktion: Innenpolitik)

Sebastian Willnow

Autor*in
Regie
Autor*in
Polizeiruf 110 – Rosis Baby. BR 2008 (Redaktion: Fernsehfilm)

Sebastian Willnow

Autor*in
Autor*in
Regie
König Drosselbart. HR 2008 (Redaktion: Familie, Bildung, Service)

Sebastian Willnow

Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2009 geht an Hans Janke, den ehemaligen Fernsehspielchef und stellvertretenden Programmdirektor des ZDF.

Sebastian Willnow

Autor*in
Mein lieber Heinrich. Eine niederdeutsche Familienmontage. NDR Info 2008 (Redaktion: Das Feature), Co-Produktion DLF

Sebastian Willnow

Regie
Autor*in
Meine liebe Änne! Feature nach Briefen und Dokumenten aus den Jahren 1933 bis 1983. DLF 2008 (Redaktion: Hintergrund Kultur)

Sebastian Willnow

Regie
Regie
Regie
Die Weggeworfenen. Geschichte einer Abschiebung. ZDF 2008 (Redaktion: Innenpolitik)

Sebastian Willnow

Autor*in
Regie
Autor*in
Polizeiruf 110 – Rosis Baby. BR 2008 (Redaktion: Fernsehfilm)

Sebastian Willnow

Autor*in
Autor*in
Regie
König Drosselbart. HR 2008 (Redaktion: Familie, Bildung, Service)

Sebastian Willnow

Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2009 geht an Hans Janke, den ehemaligen Fernsehspielchef und stellvertretenden Programmdirektor des ZDF.

Sebastian Willnow

Autor*in
Mein lieber Heinrich. Eine niederdeutsche Familienmontage. NDR Info 2008 (Redaktion: Das Feature), Co-Produktion DLF

Sebastian Willnow

Regie
Autor*in
Meine liebe Änne! Feature nach Briefen und Dokumenten aus den Jahren 1933 bis 1983. DLF 2008 (Redaktion: Hintergrund Kultur)

Sebastian Willnow

Regie
Regie
Regie
Die Weggeworfenen. Geschichte einer Abschiebung. ZDF 2008 (Redaktion: Innenpolitik)

Sebastian Willnow

Autor*in
Regie
Autor*in
Polizeiruf 110 – Rosis Baby. BR 2008 (Redaktion: Fernsehfilm)

Sebastian Willnow

Autor*in
Autor*in
Regie
König Drosselbart. HR 2008 (Redaktion: Familie, Bildung, Service)

Sebastian Willnow

Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2009 geht an Hans Janke, den ehemaligen Fernsehspielchef und stellvertretenden Programmdirektor des ZDF.

2008

Andreas Heddergott

Autor*in
Regie
Der Weltgerechtigkeitsbasar. Der „Fall Bhutan“ und der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. DLF (Redaktion: Feature), NDR 2007
Autor*in
Regie
Tödliches Erbe. RBB 2007 (Redaktion: Feature), Co-Produktion: WDR

Andreas Heddergott

Autor*in
Autor*in
Das letzte Stück Himmel. BR (Redaktion: Fernsehfilm), SWR, WDR, ARTE 2007
Regie
Meine Eltern. HR 2007 (Redaktion: Politik und Gesellschaft – Horizonte)
Redakteur
pur+: Meine Eltern trennen sich. ZDF 2007 (Redaktion: Kinder und Jugend)

Andreas Heddergott

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2008 ging an den WDR für sein Engagement zum Thema Contergan, entgegengenommen von Monika Piel, Intendantin des WDR und Adolf Winkelmann, Regisseur von „Contergan“.

Andreas Heddergott

Autor*in
Regie
Der Weltgerechtigkeitsbasar. Der „Fall Bhutan“ und der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. DLF (Redaktion: Feature), NDR 2007
Autor*in
Regie
Tödliches Erbe. RBB 2007 (Redaktion: Feature), Co-Produktion: WDR

Andreas Heddergott

Autor*in
Autor*in
Das letzte Stück Himmel. BR (Redaktion: Fernsehfilm), SWR, WDR, ARTE 2007
Regie
Meine Eltern. HR 2007 (Redaktion: Politik und Gesellschaft – Horizonte)
Redakteur
pur+: Meine Eltern trennen sich. ZDF 2007 (Redaktion: Kinder und Jugend)

Andreas Heddergott

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2008 ging an den WDR für sein Engagement zum Thema Contergan, entgegengenommen von Monika Piel, Intendantin des WDR und Adolf Winkelmann, Regisseur von „Contergan“.

Andreas Heddergott

Autor*in
Regie
Der Weltgerechtigkeitsbasar. Der „Fall Bhutan“ und der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. DLF (Redaktion: Feature), NDR 2007
Autor*in
Regie
Tödliches Erbe. RBB 2007 (Redaktion: Feature), Co-Produktion: WDR

Andreas Heddergott

Autor*in
Autor*in
Das letzte Stück Himmel. BR (Redaktion: Fernsehfilm), SWR, WDR, ARTE 2007
Regie
Meine Eltern. HR 2007 (Redaktion: Politik und Gesellschaft – Horizonte)
Redakteur
pur+: Meine Eltern trennen sich. ZDF 2007 (Redaktion: Kinder und Jugend)

Andreas Heddergott

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2008 ging an den WDR für sein Engagement zum Thema Contergan, entgegengenommen von Monika Piel, Intendantin des WDR und Adolf Winkelmann, Regisseur von „Contergan“.

Andreas Heddergott

Autor*in
Regie
Der Weltgerechtigkeitsbasar. Der „Fall Bhutan“ und der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. DLF (Redaktion: Feature), NDR 2007
Autor*in
Regie
Tödliches Erbe. RBB 2007 (Redaktion: Feature), Co-Produktion: WDR

Andreas Heddergott

Autor*in
Autor*in
Das letzte Stück Himmel. BR (Redaktion: Fernsehfilm), SWR, WDR, ARTE 2007
Regie
Meine Eltern. HR 2007 (Redaktion: Politik und Gesellschaft – Horizonte)
Redakteur
pur+: Meine Eltern trennen sich. ZDF 2007 (Redaktion: Kinder und Jugend)

Andreas Heddergott

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2008 ging an den WDR für sein Engagement zum Thema Contergan, entgegengenommen von Monika Piel, Intendantin des WDR und Adolf Winkelmann, Regisseur von „Contergan“.

Andreas Heddergott

Autor*in
Regie
Der Weltgerechtigkeitsbasar. Der „Fall Bhutan“ und der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. DLF (Redaktion: Feature), NDR 2007
Autor*in
Regie
Tödliches Erbe. RBB 2007 (Redaktion: Feature), Co-Produktion: WDR

Andreas Heddergott

Autor*in
Autor*in
Das letzte Stück Himmel. BR (Redaktion: Fernsehfilm), SWR, WDR, ARTE 2007
Regie
Meine Eltern. HR 2007 (Redaktion: Politik und Gesellschaft – Horizonte)
Redakteur
pur+: Meine Eltern trennen sich. ZDF 2007 (Redaktion: Kinder und Jugend)

Andreas Heddergott

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2008 ging an den WDR für sein Engagement zum Thema Contergan, entgegengenommen von Monika Piel, Intendantin des WDR und Adolf Winkelmann, Regisseur von „Contergan“.

Andreas Heddergott

Autor*in
Regie
Der Weltgerechtigkeitsbasar. Der „Fall Bhutan“ und der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen. DLF (Redaktion: Feature), NDR 2007
Autor*in
Regie
Tödliches Erbe. RBB 2007 (Redaktion: Feature), Co-Produktion: WDR

Andreas Heddergott

Autor*in
Autor*in
Das letzte Stück Himmel. BR (Redaktion: Fernsehfilm), SWR, WDR, ARTE 2007
Regie
Meine Eltern. HR 2007 (Redaktion: Politik und Gesellschaft – Horizonte)
Redakteur
pur+: Meine Eltern trennen sich. ZDF 2007 (Redaktion: Kinder und Jugend)

Andreas Heddergott

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2008 ging an den WDR für sein Engagement zum Thema Contergan, entgegengenommen von Monika Piel, Intendantin des WDR und Adolf Winkelmann, Regisseur von „Contergan“.

2007

Jörn Neumann

Autor*in
Regie
Der konkrete Schrecken des Krieges. Die Bundeswehr und der Tod MDR 2006 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort)

Jörn Neumann

Autor*in
Autor*in
Regie
Der Kick. RBB 2005 (Redaktion: Hörspiel)

Jörn Neumann

Autor*in
Feuertod. RTL 2005 (Chefredaktion)
Regie
Zeit ohne Eltern. ZDF/3sat/Kunsthochschule für Medien Köln 2006 (Redaktion: PB Spielfilm/Filmredaktion 3sat)

Jörn Neumann

Redakteur
Produzent
Unsere Zehn Gebote – 5. Gebot: Du sollst nicht töten. MDR 2006 (Redaktion: Kinder und Soziales)

Jörn Neumann

Redakteur
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2007 geht an Heike Hempel, Redaktionsleiterin Fernsehspiel II und Das Kleine Fernsehspiel (ZDF).

Jörn Neumann

Autor*in
Regie
Der konkrete Schrecken des Krieges. Die Bundeswehr und der Tod MDR 2006 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort)

Jörn Neumann

Autor*in
Autor*in
Regie
Der Kick. RBB 2005 (Redaktion: Hörspiel)

Jörn Neumann

Autor*in
Feuertod. RTL 2005 (Chefredaktion)
Regie
Zeit ohne Eltern. ZDF/3sat/Kunsthochschule für Medien Köln 2006 (Redaktion: PB Spielfilm/Filmredaktion 3sat)

Jörn Neumann

Redakteur
Produzent
Unsere Zehn Gebote – 5. Gebot: Du sollst nicht töten. MDR 2006 (Redaktion: Kinder und Soziales)

Jörn Neumann

Redakteur
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2007 geht an Heike Hempel, Redaktionsleiterin Fernsehspiel II und Das Kleine Fernsehspiel (ZDF).

Jörn Neumann

Autor*in
Regie
Der konkrete Schrecken des Krieges. Die Bundeswehr und der Tod MDR 2006 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort)

Jörn Neumann

Autor*in
Autor*in
Regie
Der Kick. RBB 2005 (Redaktion: Hörspiel)

Jörn Neumann

Autor*in
Feuertod. RTL 2005 (Chefredaktion)
Regie
Zeit ohne Eltern. ZDF/3sat/Kunsthochschule für Medien Köln 2006 (Redaktion: PB Spielfilm/Filmredaktion 3sat)

Jörn Neumann

Redakteur
Produzent
Unsere Zehn Gebote – 5. Gebot: Du sollst nicht töten. MDR 2006 (Redaktion: Kinder und Soziales)

Jörn Neumann

Redakteur
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2007 geht an Heike Hempel, Redaktionsleiterin Fernsehspiel II und Das Kleine Fernsehspiel (ZDF).

Jörn Neumann

Autor*in
Regie
Der konkrete Schrecken des Krieges. Die Bundeswehr und der Tod MDR 2006 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort)

Jörn Neumann

Autor*in
Autor*in
Regie
Der Kick. RBB 2005 (Redaktion: Hörspiel)

Jörn Neumann

Autor*in
Feuertod. RTL 2005 (Chefredaktion)
Regie
Zeit ohne Eltern. ZDF/3sat/Kunsthochschule für Medien Köln 2006 (Redaktion: PB Spielfilm/Filmredaktion 3sat)

Jörn Neumann

Redakteur
Produzent
Unsere Zehn Gebote – 5. Gebot: Du sollst nicht töten. MDR 2006 (Redaktion: Kinder und Soziales)

Jörn Neumann

Redakteur
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2007 geht an Heike Hempel, Redaktionsleiterin Fernsehspiel II und Das Kleine Fernsehspiel (ZDF).

Jörn Neumann

Autor*in
Regie
Der konkrete Schrecken des Krieges. Die Bundeswehr und der Tod MDR 2006 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort)

Jörn Neumann

Autor*in
Autor*in
Regie
Der Kick. RBB 2005 (Redaktion: Hörspiel)

Jörn Neumann

Autor*in
Feuertod. RTL 2005 (Chefredaktion)
Regie
Zeit ohne Eltern. ZDF/3sat/Kunsthochschule für Medien Köln 2006 (Redaktion: PB Spielfilm/Filmredaktion 3sat)

Jörn Neumann

Redakteur
Produzent
Unsere Zehn Gebote – 5. Gebot: Du sollst nicht töten. MDR 2006 (Redaktion: Kinder und Soziales)

Jörn Neumann

Redakteur
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2007 geht an Heike Hempel, Redaktionsleiterin Fernsehspiel II und Das Kleine Fernsehspiel (ZDF).

Jörn Neumann

Autor*in
Regie
Der konkrete Schrecken des Krieges. Die Bundeswehr und der Tod MDR 2006 (Redaktion: Feature/Künstlerisches Wort)

Jörn Neumann

Autor*in
Autor*in
Regie
Der Kick. RBB 2005 (Redaktion: Hörspiel)

Jörn Neumann

Autor*in
Feuertod. RTL 2005 (Chefredaktion)
Regie
Zeit ohne Eltern. ZDF/3sat/Kunsthochschule für Medien Köln 2006 (Redaktion: PB Spielfilm/Filmredaktion 3sat)

Jörn Neumann

Redakteur
Produzent
Unsere Zehn Gebote – 5. Gebot: Du sollst nicht töten. MDR 2006 (Redaktion: Kinder und Soziales)

Jörn Neumann

Redakteur
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2007 geht an Heike Hempel, Redaktionsleiterin Fernsehspiel II und Das Kleine Fernsehspiel (ZDF).

2006

Benno Grieshaber

Autor*in
Regie
Unter Einfluss. Selbstmordübungen in Jonestown. Rundfunk Berlin-Brandenburg 2005 (Redaktion: Feature, verantwortliche Redakteurin: Renate Jurzik, Produktion: RBB/WDR)

Benno Grieshaber

Autor*in
Redakteur
Hits from Heaven. Hit-Radio Antenne 2005 (Redaktion: Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen, verantwortlicher Redakteur: Tobias Glawion)

Benno Grieshaber

Regie
Der Fall Mischa E. Lebensweg eines Mörders. ARTE/ZDF 2005 (Redaktion: Dokumentarfilm, verantwortliche Redakteurin: Anne Even, Produktion: Stella Tinbergen)

Benno Grieshaber

Autor*in
Bella Block. Die Frau des Teppichlegers. ZDF 2005 (Redaktion: HR Fernsehspiel, verantwortlicher Redakteur: Pit Rampelt, Produktion: UFA-Fernsehproduktion)

Benno Grieshaber

Redakteur
Redakteur
Produzent
Beutolomäus sucht den Weihnachtsmann. KI.KA 2005 (Redaktion: Unterhaltung, verantwortliche Redakteure: Wolfgang Lünenschloß/Carsten Schulte, Produktion: studio.tv.film)

Benno Grieshaber

Regie
Regie
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2006 geht an die Autoren und Regisseure Mischka Popp und Thomas Bergmann.

Benno Grieshaber

Autor*in
Regie
Unter Einfluss. Selbstmordübungen in Jonestown. Rundfunk Berlin-Brandenburg 2005 (Redaktion: Feature, verantwortliche Redakteurin: Renate Jurzik, Produktion: RBB/WDR)

Benno Grieshaber

Autor*in
Redakteur
Hits from Heaven. Hit-Radio Antenne 2005 (Redaktion: Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen, verantwortlicher Redakteur: Tobias Glawion)

Benno Grieshaber

Regie
Der Fall Mischa E. Lebensweg eines Mörders. ARTE/ZDF 2005 (Redaktion: Dokumentarfilm, verantwortliche Redakteurin: Anne Even, Produktion: Stella Tinbergen)

Benno Grieshaber

Autor*in
Bella Block. Die Frau des Teppichlegers. ZDF 2005 (Redaktion: HR Fernsehspiel, verantwortlicher Redakteur: Pit Rampelt, Produktion: UFA-Fernsehproduktion)

Benno Grieshaber

Redakteur
Redakteur
Produzent
Beutolomäus sucht den Weihnachtsmann. KI.KA 2005 (Redaktion: Unterhaltung, verantwortliche Redakteure: Wolfgang Lünenschloß/Carsten Schulte, Produktion: studio.tv.film)

Benno Grieshaber

Regie
Regie
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2006 geht an die Autoren und Regisseure Mischka Popp und Thomas Bergmann.

Benno Grieshaber

Autor*in
Regie
Unter Einfluss. Selbstmordübungen in Jonestown. Rundfunk Berlin-Brandenburg 2005 (Redaktion: Feature, verantwortliche Redakteurin: Renate Jurzik, Produktion: RBB/WDR)

Benno Grieshaber

Autor*in
Redakteur
Hits from Heaven. Hit-Radio Antenne 2005 (Redaktion: Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen, verantwortlicher Redakteur: Tobias Glawion)

Benno Grieshaber

Regie
Der Fall Mischa E. Lebensweg eines Mörders. ARTE/ZDF 2005 (Redaktion: Dokumentarfilm, verantwortliche Redakteurin: Anne Even, Produktion: Stella Tinbergen)

Benno Grieshaber

Autor*in
Bella Block. Die Frau des Teppichlegers. ZDF 2005 (Redaktion: HR Fernsehspiel, verantwortlicher Redakteur: Pit Rampelt, Produktion: UFA-Fernsehproduktion)

Benno Grieshaber

Redakteur
Redakteur
Produzent
Beutolomäus sucht den Weihnachtsmann. KI.KA 2005 (Redaktion: Unterhaltung, verantwortliche Redakteure: Wolfgang Lünenschloß/Carsten Schulte, Produktion: studio.tv.film)

Benno Grieshaber

Regie
Regie
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2006 geht an die Autoren und Regisseure Mischka Popp und Thomas Bergmann.

Benno Grieshaber

Autor*in
Regie
Unter Einfluss. Selbstmordübungen in Jonestown. Rundfunk Berlin-Brandenburg 2005 (Redaktion: Feature, verantwortliche Redakteurin: Renate Jurzik, Produktion: RBB/WDR)

Benno Grieshaber

Autor*in
Redakteur
Hits from Heaven. Hit-Radio Antenne 2005 (Redaktion: Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen, verantwortlicher Redakteur: Tobias Glawion)

Benno Grieshaber

Regie
Der Fall Mischa E. Lebensweg eines Mörders. ARTE/ZDF 2005 (Redaktion: Dokumentarfilm, verantwortliche Redakteurin: Anne Even, Produktion: Stella Tinbergen)

Benno Grieshaber

Autor*in
Bella Block. Die Frau des Teppichlegers. ZDF 2005 (Redaktion: HR Fernsehspiel, verantwortlicher Redakteur: Pit Rampelt, Produktion: UFA-Fernsehproduktion)

Benno Grieshaber

Redakteur
Redakteur
Produzent
Beutolomäus sucht den Weihnachtsmann. KI.KA 2005 (Redaktion: Unterhaltung, verantwortliche Redakteure: Wolfgang Lünenschloß/Carsten Schulte, Produktion: studio.tv.film)

Benno Grieshaber

Regie
Regie
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2006 geht an die Autoren und Regisseure Mischka Popp und Thomas Bergmann.

Benno Grieshaber

Autor*in
Regie
Unter Einfluss. Selbstmordübungen in Jonestown. Rundfunk Berlin-Brandenburg 2005 (Redaktion: Feature, verantwortliche Redakteurin: Renate Jurzik, Produktion: RBB/WDR)

Benno Grieshaber

Autor*in
Redakteur
Hits from Heaven. Hit-Radio Antenne 2005 (Redaktion: Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen, verantwortlicher Redakteur: Tobias Glawion)

Benno Grieshaber

Regie
Der Fall Mischa E. Lebensweg eines Mörders. ARTE/ZDF 2005 (Redaktion: Dokumentarfilm, verantwortliche Redakteurin: Anne Even, Produktion: Stella Tinbergen)

Benno Grieshaber

Autor*in
Bella Block. Die Frau des Teppichlegers. ZDF 2005 (Redaktion: HR Fernsehspiel, verantwortlicher Redakteur: Pit Rampelt, Produktion: UFA-Fernsehproduktion)

Benno Grieshaber

Redakteur
Redakteur
Produzent
Beutolomäus sucht den Weihnachtsmann. KI.KA 2005 (Redaktion: Unterhaltung, verantwortliche Redakteure: Wolfgang Lünenschloß/Carsten Schulte, Produktion: studio.tv.film)

Benno Grieshaber

Regie
Regie
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2006 geht an die Autoren und Regisseure Mischka Popp und Thomas Bergmann.

Benno Grieshaber

Autor*in
Regie
Unter Einfluss. Selbstmordübungen in Jonestown. Rundfunk Berlin-Brandenburg 2005 (Redaktion: Feature, verantwortliche Redakteurin: Renate Jurzik, Produktion: RBB/WDR)

Benno Grieshaber

Autor*in
Redakteur
Hits from Heaven. Hit-Radio Antenne 2005 (Redaktion: Evangelischer Kirchenfunk Niedersachsen, verantwortlicher Redakteur: Tobias Glawion)

Benno Grieshaber

Regie
Der Fall Mischa E. Lebensweg eines Mörders. ARTE/ZDF 2005 (Redaktion: Dokumentarfilm, verantwortliche Redakteurin: Anne Even, Produktion: Stella Tinbergen)

Benno Grieshaber

Autor*in
Bella Block. Die Frau des Teppichlegers. ZDF 2005 (Redaktion: HR Fernsehspiel, verantwortlicher Redakteur: Pit Rampelt, Produktion: UFA-Fernsehproduktion)

Benno Grieshaber

Redakteur
Redakteur
Produzent
Beutolomäus sucht den Weihnachtsmann. KI.KA 2005 (Redaktion: Unterhaltung, verantwortliche Redakteure: Wolfgang Lünenschloß/Carsten Schulte, Produktion: studio.tv.film)

Benno Grieshaber

Regie
Regie
Laudator*in
Der Sonderpreis der Jury 2006 geht an die Autoren und Regisseure Mischka Popp und Thomas Bergmann.

2005

Andreas Schoelzel

Autor*in
Regie
Vergitterte Welt. Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht. NDR Info 2004 (Redaktion: Das Feature)

Andreas Schoelzel

Regie
Autor*in
„Und ich sah aus dem Meer ein Tier heraufsteigen“. Apokalyptische Visionen in den Weltbildern der Gegenwart. BR 2004 (Redaktion: Nachtstudio)

Andreas Schoelzel

Regie
7 Brüder. ZDF 2004 (Redaktion: Das kleine Fernsehspiel, Produktion: credofilm/HFF Konrad Wolf)
Regie
die story: Rache an einem Fluglotsen. Die zweite Tragödie am Bodensee. WDR 2004 (Redaktion: die story, Produktion: Caterina Woj)
Autor*in
Autor*in
Meine schönsten Jahre, Folge 1: Erste Liebe. RTL 2004 (Redaktion: Strategische Programmentwicklung, Produktion: Phoenix-Film)

Andreas Schoelzel

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2005 geht an den Autor und Regisseur Edgar Reitz

Andreas Schoelzel

Autor*in
Regie
Vergitterte Welt. Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht. NDR Info 2004 (Redaktion: Das Feature)

Andreas Schoelzel

Regie
Autor*in
„Und ich sah aus dem Meer ein Tier heraufsteigen“. Apokalyptische Visionen in den Weltbildern der Gegenwart. BR 2004 (Redaktion: Nachtstudio)

Andreas Schoelzel

Regie
7 Brüder. ZDF 2004 (Redaktion: Das kleine Fernsehspiel, Produktion: credofilm/HFF Konrad Wolf)
Regie
die story: Rache an einem Fluglotsen. Die zweite Tragödie am Bodensee. WDR 2004 (Redaktion: die story, Produktion: Caterina Woj)
Autor*in
Autor*in
Meine schönsten Jahre, Folge 1: Erste Liebe. RTL 2004 (Redaktion: Strategische Programmentwicklung, Produktion: Phoenix-Film)

Andreas Schoelzel

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2005 geht an den Autor und Regisseur Edgar Reitz

Andreas Schoelzel

Autor*in
Regie
Vergitterte Welt. Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht. NDR Info 2004 (Redaktion: Das Feature)

Andreas Schoelzel

Regie
Autor*in
„Und ich sah aus dem Meer ein Tier heraufsteigen“. Apokalyptische Visionen in den Weltbildern der Gegenwart. BR 2004 (Redaktion: Nachtstudio)

Andreas Schoelzel

Regie
7 Brüder. ZDF 2004 (Redaktion: Das kleine Fernsehspiel, Produktion: credofilm/HFF Konrad Wolf)
Regie
die story: Rache an einem Fluglotsen. Die zweite Tragödie am Bodensee. WDR 2004 (Redaktion: die story, Produktion: Caterina Woj)
Autor*in
Autor*in
Meine schönsten Jahre, Folge 1: Erste Liebe. RTL 2004 (Redaktion: Strategische Programmentwicklung, Produktion: Phoenix-Film)

Andreas Schoelzel

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2005 geht an den Autor und Regisseur Edgar Reitz

Andreas Schoelzel

Autor*in
Regie
Vergitterte Welt. Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht. NDR Info 2004 (Redaktion: Das Feature)

Andreas Schoelzel

Regie
Autor*in
„Und ich sah aus dem Meer ein Tier heraufsteigen“. Apokalyptische Visionen in den Weltbildern der Gegenwart. BR 2004 (Redaktion: Nachtstudio)

Andreas Schoelzel

Regie
7 Brüder. ZDF 2004 (Redaktion: Das kleine Fernsehspiel, Produktion: credofilm/HFF Konrad Wolf)
Regie
die story: Rache an einem Fluglotsen. Die zweite Tragödie am Bodensee. WDR 2004 (Redaktion: die story, Produktion: Caterina Woj)
Autor*in
Autor*in
Meine schönsten Jahre, Folge 1: Erste Liebe. RTL 2004 (Redaktion: Strategische Programmentwicklung, Produktion: Phoenix-Film)

Andreas Schoelzel

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2005 geht an den Autor und Regisseur Edgar Reitz

Andreas Schoelzel

Autor*in
Regie
Vergitterte Welt. Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht. NDR Info 2004 (Redaktion: Das Feature)

Andreas Schoelzel

Regie
Autor*in
„Und ich sah aus dem Meer ein Tier heraufsteigen“. Apokalyptische Visionen in den Weltbildern der Gegenwart. BR 2004 (Redaktion: Nachtstudio)

Andreas Schoelzel

Regie
7 Brüder. ZDF 2004 (Redaktion: Das kleine Fernsehspiel, Produktion: credofilm/HFF Konrad Wolf)
Regie
die story: Rache an einem Fluglotsen. Die zweite Tragödie am Bodensee. WDR 2004 (Redaktion: die story, Produktion: Caterina Woj)
Autor*in
Autor*in
Meine schönsten Jahre, Folge 1: Erste Liebe. RTL 2004 (Redaktion: Strategische Programmentwicklung, Produktion: Phoenix-Film)

Andreas Schoelzel

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2005 geht an den Autor und Regisseur Edgar Reitz

Andreas Schoelzel

Autor*in
Regie
Vergitterte Welt. Katrin L.: Die Geschichte einer Magersucht. NDR Info 2004 (Redaktion: Das Feature)

Andreas Schoelzel

Regie
Autor*in
„Und ich sah aus dem Meer ein Tier heraufsteigen“. Apokalyptische Visionen in den Weltbildern der Gegenwart. BR 2004 (Redaktion: Nachtstudio)

Andreas Schoelzel

Regie
7 Brüder. ZDF 2004 (Redaktion: Das kleine Fernsehspiel, Produktion: credofilm/HFF Konrad Wolf)
Regie
die story: Rache an einem Fluglotsen. Die zweite Tragödie am Bodensee. WDR 2004 (Redaktion: die story, Produktion: Caterina Woj)
Autor*in
Autor*in
Meine schönsten Jahre, Folge 1: Erste Liebe. RTL 2004 (Redaktion: Strategische Programmentwicklung, Produktion: Phoenix-Film)

Andreas Schoelzel

Regie
Der Sonderpreis der Jury 2005 geht an den Autor und Regisseur Edgar Reitz

2004

Autor*in
Regie
Liebe, die um Abschied weiß. Vom Leben mit Alzheimer. DeutschlandRadio Berlin/BR 2003 (Redaktion: Hörspiel und Feature)
Autor*in
Regie
Das einsame Gewissen oder: Der Weg des Kurt Gerstein. WDR3 2003 (Redaktion: Feature und Literatur)
Autor*in
Regie
Abschnitt 40, Folge: Straßen der Nacht. RTL 2003 (Redaktion: Serie, Produktion: typhoon networks)
Regie
Tod in Gibraltar. ZDF/3sat 2003 (Filmredaktion 3sat, Produktion: Dschoint Ventschr und DFFB)
Redakteur
Willi wills wissen, Folge: Was heißt hier eigentlich behindert? und Folge: Was ist ohne Obdach los?. BR 2003 (Redaktion: Kinderprogramm)
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2004 geht an den Autor und Regisseur Jo Baier
Autor*in
Regie
Liebe, die um Abschied weiß. Vom Leben mit Alzheimer. DeutschlandRadio Berlin/BR 2003 (Redaktion: Hörspiel und Feature)
Autor*in
Regie
Das einsame Gewissen oder: Der Weg des Kurt Gerstein. WDR3 2003 (Redaktion: Feature und Literatur)
Autor*in
Regie
Abschnitt 40, Folge: Straßen der Nacht. RTL 2003 (Redaktion: Serie, Produktion: typhoon networks)
Regie
Tod in Gibraltar. ZDF/3sat 2003 (Filmredaktion 3sat, Produktion: Dschoint Ventschr und DFFB)
Redakteur
Willi wills wissen, Folge: Was heißt hier eigentlich behindert? und Folge: Was ist ohne Obdach los?. BR 2003 (Redaktion: Kinderprogramm)
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2004 geht an den Autor und Regisseur Jo Baier
Autor*in
Regie
Liebe, die um Abschied weiß. Vom Leben mit Alzheimer. DeutschlandRadio Berlin/BR 2003 (Redaktion: Hörspiel und Feature)
Autor*in
Regie
Das einsame Gewissen oder: Der Weg des Kurt Gerstein. WDR3 2003 (Redaktion: Feature und Literatur)
Autor*in
Regie
Abschnitt 40, Folge: Straßen der Nacht. RTL 2003 (Redaktion: Serie, Produktion: typhoon networks)
Regie
Tod in Gibraltar. ZDF/3sat 2003 (Filmredaktion 3sat, Produktion: Dschoint Ventschr und DFFB)
Redakteur
Willi wills wissen, Folge: Was heißt hier eigentlich behindert? und Folge: Was ist ohne Obdach los?. BR 2003 (Redaktion: Kinderprogramm)
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2004 geht an den Autor und Regisseur Jo Baier
Autor*in
Regie
Liebe, die um Abschied weiß. Vom Leben mit Alzheimer. DeutschlandRadio Berlin/BR 2003 (Redaktion: Hörspiel und Feature)
Autor*in
Regie
Das einsame Gewissen oder: Der Weg des Kurt Gerstein. WDR3 2003 (Redaktion: Feature und Literatur)
Autor*in
Regie
Abschnitt 40, Folge: Straßen der Nacht. RTL 2003 (Redaktion: Serie, Produktion: typhoon networks)
Regie
Tod in Gibraltar. ZDF/3sat 2003 (Filmredaktion 3sat, Produktion: Dschoint Ventschr und DFFB)
Redakteur
Willi wills wissen, Folge: Was heißt hier eigentlich behindert? und Folge: Was ist ohne Obdach los?. BR 2003 (Redaktion: Kinderprogramm)
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2004 geht an den Autor und Regisseur Jo Baier
Autor*in
Regie
Liebe, die um Abschied weiß. Vom Leben mit Alzheimer. DeutschlandRadio Berlin/BR 2003 (Redaktion: Hörspiel und Feature)
Autor*in
Regie
Das einsame Gewissen oder: Der Weg des Kurt Gerstein. WDR3 2003 (Redaktion: Feature und Literatur)
Autor*in
Regie
Abschnitt 40, Folge: Straßen der Nacht. RTL 2003 (Redaktion: Serie, Produktion: typhoon networks)
Regie
Tod in Gibraltar. ZDF/3sat 2003 (Filmredaktion 3sat, Produktion: Dschoint Ventschr und DFFB)
Redakteur
Willi wills wissen, Folge: Was heißt hier eigentlich behindert? und Folge: Was ist ohne Obdach los?. BR 2003 (Redaktion: Kinderprogramm)
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2004 geht an den Autor und Regisseur Jo Baier
Autor*in
Regie
Liebe, die um Abschied weiß. Vom Leben mit Alzheimer. DeutschlandRadio Berlin/BR 2003 (Redaktion: Hörspiel und Feature)
Autor*in
Regie
Das einsame Gewissen oder: Der Weg des Kurt Gerstein. WDR3 2003 (Redaktion: Feature und Literatur)
Autor*in
Regie
Abschnitt 40, Folge: Straßen der Nacht. RTL 2003 (Redaktion: Serie, Produktion: typhoon networks)
Regie
Tod in Gibraltar. ZDF/3sat 2003 (Filmredaktion 3sat, Produktion: Dschoint Ventschr und DFFB)
Redakteur
Willi wills wissen, Folge: Was heißt hier eigentlich behindert? und Folge: Was ist ohne Obdach los?. BR 2003 (Redaktion: Kinderprogramm)
Autor*in
Der Sonderpreis der Jury 2004 geht an den Autor und Regisseur Jo Baier

2003

Andreas Schoelzel

Autor*in
Autor*in
Regie
„Alles für zwei Mark“ – Das Häftlingsbordell von Buchenwald. MDR
Regie
Redakteur
„Zehn Jahre Sibir“ – Deutsche Zwangsarbeiterinnen in Schadrinsk (1945–1948). SFB/ORB
Regie
Regie
Das große Schauspiel – Inszenierung von Politik im permanenten Wahlkampf. PHOENIX
Regie
Der Menschenfänger – Die Macht der Fotos von Jupp Darchinger. RTL / AZ Media-TV
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2003 geht an die Redaktion SWR 3-Topthema stellvertretend für das Autoren- und Reporterteam an Edgar Heinz, Ressort News + Info und Aktuelles

Andreas Schoelzel

Autor*in
Autor*in
Regie
„Alles für zwei Mark“ – Das Häftlingsbordell von Buchenwald. MDR
Regie
Redakteur
„Zehn Jahre Sibir“ – Deutsche Zwangsarbeiterinnen in Schadrinsk (1945–1948). SFB/ORB
Regie
Regie
Das große Schauspiel – Inszenierung von Politik im permanenten Wahlkampf. PHOENIX
Regie
Der Menschenfänger – Die Macht der Fotos von Jupp Darchinger. RTL / AZ Media-TV
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2003 geht an die Redaktion SWR 3-Topthema stellvertretend für das Autoren- und Reporterteam an Edgar Heinz, Ressort News + Info und Aktuelles

Andreas Schoelzel

Autor*in
Autor*in
Regie
„Alles für zwei Mark“ – Das Häftlingsbordell von Buchenwald. MDR
Regie
Redakteur
„Zehn Jahre Sibir“ – Deutsche Zwangsarbeiterinnen in Schadrinsk (1945–1948). SFB/ORB
Regie
Regie
Das große Schauspiel – Inszenierung von Politik im permanenten Wahlkampf. PHOENIX
Regie
Der Menschenfänger – Die Macht der Fotos von Jupp Darchinger. RTL / AZ Media-TV
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2003 geht an die Redaktion SWR 3-Topthema stellvertretend für das Autoren- und Reporterteam an Edgar Heinz, Ressort News + Info und Aktuelles

Andreas Schoelzel

Autor*in
Autor*in
Regie
„Alles für zwei Mark“ – Das Häftlingsbordell von Buchenwald. MDR
Regie
Redakteur
„Zehn Jahre Sibir“ – Deutsche Zwangsarbeiterinnen in Schadrinsk (1945–1948). SFB/ORB
Regie
Regie
Das große Schauspiel – Inszenierung von Politik im permanenten Wahlkampf. PHOENIX
Regie
Der Menschenfänger – Die Macht der Fotos von Jupp Darchinger. RTL / AZ Media-TV
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2003 geht an die Redaktion SWR 3-Topthema stellvertretend für das Autoren- und Reporterteam an Edgar Heinz, Ressort News + Info und Aktuelles

Andreas Schoelzel

Autor*in
Autor*in
Regie
„Alles für zwei Mark“ – Das Häftlingsbordell von Buchenwald. MDR
Regie
Redakteur
„Zehn Jahre Sibir“ – Deutsche Zwangsarbeiterinnen in Schadrinsk (1945–1948). SFB/ORB
Regie
Regie
Das große Schauspiel – Inszenierung von Politik im permanenten Wahlkampf. PHOENIX
Regie
Der Menschenfänger – Die Macht der Fotos von Jupp Darchinger. RTL / AZ Media-TV
Redakteur
Der Sonderpreis der Jury 2003 geht an die Redaktion SWR 3-Topthema stellvertretend für das Autoren- und Reporterteam an Edgar Heinz, Ressort News + Info und Aktuelles